Gabi Trinkhaus

You better get the cat in

01.10.-01.11.2005


Eröffnung: 30.09.2005, 19 Uhr
Kuratiert von: Günther Holler-Schuster

Ort: Studio der Neuen Galerie Graz

Neue Galerie Graz im Steirischen Herbst 2005


Die aus Graz stammende Künstlerin Gabi Trinkaus ist eine typische Vertreterin einer Generation von KünstlerInnen, die sich mit den unterschiedlichsten künstlerischen Medien gleichzeitig befasst. Dieses Mischen führt zu Innovationen in den einzelnen Kategorien. So beleben Video und Fotografie die Skulptur. Die Fotografie wiederum wird rückwirkend von der Malerei umdefiniert. So kann man heute fragen: Ist ein Leuchtkasten eine Skulptur, ein Bild, ein Rest von einem Monitor oder ein bestimmender Teil eines Raumes - also Architektur? Gabi Trinkaus' Arbeit äußert sich in Collagen und Fotos, in denen sowohl ein skulpturaler, als auch ein performativer Aspekt sichtbar werden. Das Arbeiten am Erscheinungsbild des menschlichen Körpers, das sie u.a. thematisiert, trägt nicht nur die soziale Dimension in sich, sondern spricht in der Verbindung von Objekt (menschlicher Körper) und Bild (Collage aus Medienbildern) auch die formale Ebene an. Es ist dies die erste Ausstellung von Gabi Trinkaus in Graz.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
derzeit nur nach Voranmeldung!
T +43-316/8017-9313
bibliothek@museum-joanneum.at

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

 

 

26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2022