Sabine Aichhorn

Los Angeles

30.01.-22.03.2009


Eröffnung: 29.01.2009, 19 Uhr
Kuratiert von: Günther Holler-Schuster

Ort: Studio der Neuen Galerie Graz


Sabine Aichhorn (geb. 1979, lebt in Wien) arbeitet zwischen Objekt, Fotografie und Film. Dass wir zwischen Fiktionalem und Realem schwer zu unterscheiden im Stande sind, hat sowohl die Theorie als auch die bildende Kunst innerhalb der letzten Jahre drastisch zum Ausdruck gebracht. Film als Synonym für Fiktionales wird hier vor allem formal eingesetzt. Objekte aus Filmstreifen, die wiederum zu real lesbaren Konfigurationen werden, stehen im Zentrum von Sabine Aichhorns künstlerischer Praxis, die sich letztlich auf die Tradition des "Expanded Cinema" zurückführen lässt.

 

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

24. bis 25. Dezember