Ignaz Raffalt (1800 bis 1857)

Gastwirt und Maler

24.04.2021-30.04.2022


Kuratiert von: Gudrun Danzer
Ort: Gauermann-Museum Scheuchenstein

Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und Feiertag 10-17 Uhr


Ignaz Raffalt (1800 bis 1857). Gastwirt und Maler

Für die Sonderausstellung 2021/22 hat das Gauermann-Museum in Scheuchenstein (NÖ) die Neue Galerie Graz am Universalmuseum Joanneum eingeladen, einen Raum zu bespielen.

Ausgewählt wurden Gemälde von Ignaz Raffalt, einem Maler des Biedermeier aus der Steiermark. Raffalt, der ursprünglich eine Gastwirtschaft in der Obersteiermark betrieb und später in Wien lebte, wurde mit vielfigurigen Szenen aus seiner Heimat bekannt. In seinen Landschaftsbildern bevorzugte er Gewitter- und Abendstimmungen, die zu seinem Markenzeichen wurden.

In der Ausstellung ist ein kleiner Querschnitt durch sein Schaffen zu sehen – mit Gemälden aus der Neuen Galerie Graz, dem Belvedere in Wien, den Landessammlungen Niederösterreich und aus Privatbesitz.

 

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
09. Februar 2021 bis 31. Dezember 2021 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung (ausnahmsweise Abweichungen möglich)

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

1. November 2021

24. bis 25. Dezember 2021