Fokus Münze

Unterrichtsmaterial

 

Ergänzen und vertiefen Sie Ihren Besuch bei uns mit maßgeschneiderten Materialien! Das Team der Kulturvermittlung Schloss Eggenberg unterstützt Sie bei der Vor- und Nachbereitung Ihres Museumsbesuchs mit der Klasse. 


Feedback erwünscht! Die Unterrichtsmaterialien sollen künftig erweitert und ergänzt werden, gestützt von zahlreichen Rückmeldungen engagierter Pädagog*innen – Vorschläge dazu sind herzlich willkommen: kunstundkulturvermittlung@museum-joanneum.at

Die Unterlagen als PDF-Download

Erforderliche Vorläuferfähigkeiten

 

  • keine

Intention des Programmes


Die Schülerinnen und Schüler sollen originale Quellen kennenlernen und durch verschiedene Epochen hindurch Bezüge zwischen Zahlungsmitteln und deren Wert herstellen können.

Aufbau


Nach einer kurzen Einführung zum Münzkabinett erarbeiten die Schülerinnen und Schüler selbstständig Inhalte und präsentieren sie anschließend in einer Gruppendiskussion.

Lehrplanbezüge


Im Folgenden finden sich Verweise darauf, welchen Forderungen des Lehrplans für die einzelnen Schultypen dieses Programm gerecht wird:

Bezüge zum Lehrplan Latein (1)


5. und 6. Klasse:
 

  • Der Mensch in seinem Alltag
  • Begegnung und Umgang mit dem Fremden


7. und 8. Klasse:
 

  • Politik und Gesellschaft

 

 

(1): Folgende Passagen folgen inhaltlich Lehrplan: https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/unterricht/lp/lp_neu_ahs_03_11855.pdf?5h6vur, 30.03.2019

Bezüge zum Lehrplan Geschichte (2)


Für alle Schulstufen geeignet.

 

(2) Folgende Passagen folgen inhaltlich dem Lehrplan  https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/unterricht/lp/lp_neu_ahs_05_11857.pdf, 30.03.2019

Bezüge zum Lehrplan Ethik (3)


Bezüge ergeben sich im Folgenden :

 

  • Medienethik
  • Wirtschaftsethik
  • Gerechtigkeitsvorstellungen
  • Gerechtigkeit

 

(3) Folgende Passagen folgen inhaltlich dem Lehrplan  https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/unterricht/ba/reifepruefung_ahs_lfeth_22095.pdf?4k21fl;, 30.3.2019

Angestrebte Kompetenzen


Die Schülerinnen und Schüler sollen nach dem Programm einen neuen Blickwinkel und Bezug zur Numismatik haben und Münzen in ihrer Gesamtheit wahrnehmen: als Zahlungsmittel, Propagandainstrument, Wirtschaftskraft und die Problematik, die mit dem Besitz von Reichtum einhergeht.

Lernziele


Die Schülerinnen und Schüler sollen …

 

  • ...  eine geschichtliche Abfolge der Zahlungsmittel kennen,
  • ... alte Quellen benutzen und wichtige Informationen bzw. einen Ablauf herauslesen können,
  • ... Bezüge zwischen Zahlungsmittel und Kaufkraft herstellen können.

Ideen zur Nachbereitung

Damals und heute: Die reichsten Männer der Welt

Literaturlinks zum Selbststudium und Impulsfragen
 

Nach einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema Geld, Werten und auch den Quellen, die sich dazu im Münzkabinett über die Jahrhunderte erhalten haben, gibt es hier die Möglichkeit, sich nochmals mit dieser Thematik auseinanderzusetzen, Wissen zu vertiefen und Vergleiche mit der modernen Welt zu suchen.

In der Gegenwart bewegen wir uns in einer fast reizüberfluteten Welt: Reichtum und Möglichkeiten werden öffentlich zur Schau gestellt und rufen mitunter Neid und Begehrlichkeiten hervor, wie z. B. das Leben der „Rich Kids of Instagram“ oder „Promis“, die ihre Erlebnisse in den sozialen Medien teilen.

Recherschiere selbst. In diesen Artikeln geht es um die reichsten Menschen der Welt, nicht nur von heute, sondern durch die gesamte Geschichte hindurch:
Links zu Artikeln fürs Selbststudium und Impulsfragen

Feedback und Anregungen ...

 

.... schicken Sie bitte direkt an das Team der Kulturvermittlung in Schloss Eggenberg:
eva-maria.pomberer@museum-joanneum.at

 

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!
 

Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
info-eggenberg@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


1. November bis 19. Dezember 2021 nur mit Führung nach Voranmeldung


1. April bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr 

1. November bis 18. Dezember 2022 nur mit Führung nach Voranmeldung
 

Diese Informationen bitte bei Buchungsanfragen parat haben

Ihre Buchungsanfrage nehmen wir gerne online via Buchungsformular sowie persönlich zu unseren Öffnungszeiten entgegen (wenn nicht anders angegeben).

 

15. August 2022
1. November 2022 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2022 (

mit gebuchter Führung

)


Kosten:

Angegebene Preise verstehen sich (wenn nicht anders angegeben) pro Schüler/in im Klassenverband inkl. Eintritt (2 Begleitpersonen pro Klasse frei – ausg. erhöhter Betreuungsbedarf) bzw. pro Kind der Kindergartengruppe bei freiem Eintritt (1 Begleitperson pro 6 Kindergartenkindern frei – ausg. erhöhter Betreuungsbedarf).


Bitte beachten Sie, dass Ihre ​Terminanmeldung verbindlich​ ist! Sollten Sie eine Stornierung​ oder Änderung des Termins wünschen, ist dies ​bis spätestens 48​ ​Stunden vor dem gebuchten Termin kostenlos​ möglich – bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid. Ihr ​Nichterscheinen​ verursacht uns Kosten, die wir im Falle einer zu späten bzw. nicht erfolgten Absage an Sie weiterverrechnen müssen: ​50 % des Rechnungsbetrages​ bzw. bei Schulen ein Mindestbetrag von 25 € pro gebuchter Vermittlerin/gebuchtem Vermittler.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Gruppe ​pünktlich​ am vereinbarten Treffpunkt versammelt ist. Ab einer Verspätung von 10 Minuten kann es aus logistischen Gründen zu einer Verkürzung oder zum Entfall der Führung/des Vermittlungsprogramms kommen.

Für alle Besuche gilt die Hausordnung des Universalmuseums Joanneum.