Kräuterweihe

Traditionelles Brauchtum zum Frauentag

15.08.2020 09:00-12:00


Kosten: keine erhöhten Eintrittspreise!


Programm:

  • 11 Uhr Kräuterbüscherl binden (Wegleithof)
  • 11 Uhr Kräuterweihe (Wegleithof)

Wie es der Brauch ist, werden am „Frauentag“ im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing verschiedene Kräuter zu einem Strauß gebunden und geweiht.

Zwischen 9 und 11 Uhr haben die Besucher/innen Gelegenheit, ihr eigenes Kräuterbüschel zu binden, das anschließend bei der stimmungsvollen Kräutersegnung geweiht wird. Kräuter gelten als besonders wirksames Mittel für die Heilung von Mensch und Tier sowie als Schutz gegen Blitzschlag.

Zusätzlich bietet das Themenwochenende Programmpunkte für Groß und Klein zum Thema Kräuter und deren Einsatzbereiche als Gewürz, Hausmittel, Tee etc. 

Wochenendprogramm für Familien
Veranstaltung, Kinder, Familie

Unser Tipp!

Wochenendprogramm für Familien

15.08.-16.08.2020 > Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Abwechslungsreiche Entdeckungen und Abenteuer für die gesamte Familie sind an diesem Wochenende im Österreichischen Freilichtmuseum garantiert. mehr...

Das könnte sie ebenfalls interessieren:

Färben mit Pflanzen
Veranstaltung, Kurs, Workshop, Garten

Färben mit Pflanzen

Ein Kurs rund ums Färben aus der Natur

05.09.2020 > Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Bei diesem Kurs erhält man Einblicke in die Theorie und Praxis der Pflanzenfärberei: Gefärbt werden Woll- und Stoffproben sowie ganze Wollstränge. Ebenfalls erfährt man mehr über die verschiedenen (Heil-) und (Färbe-) Pflanzen. mehr...

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing


8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. Juli 2020 bis 31. Oktober 2020 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


01. November 2020 bis 26. März 2021

geschlossen und nur im Rahmen eines Veranstaltungsbesuches nach Voranmeldung zugänglich.


27. März 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


Für sehr dringende Anliegen stehen wir von Mo-Do von 08 bis 09 Uhr unter 0664/934-8509 zur Verfügung.