Tag des Denkmals in Schloss Eggenberg

29. September 2019

1017 Uhr

Teilnahme an den Programmpunkten und Eintritt frei

 

2019 findet der Tag des Denkmals österreichweit am 29. September unter dem Motto Kaiser, Könige und Philosophen statt! 

Tagesprogramm in Schloss Eggenberg 2019

Schloss und Prunkräume

Role Models weise Regenten und starke Frauen

 

Zwei exklusive Führungen bringen Ihnen Besonderheiten des Grazer Welterbes näher.

 

Architektur und Ausstattung verbinden sich in Schloss Eggenberg zu einer komplexen symbolischen Darstellung des Universums, das Weltgebäude eines gelehrten Staatsmannes. Um diese verschlüsselte Sprache der Architektur heute zu verstehen, muss man die Vorstellungen des Bauherrn kennen und in die Erbauungszeit von Eggenberg eintauchen.

 

Codes stecken auch in den barocken Deckengemälden der Prunkräume. Was die dort gezeigten Heldinnen und starken Frauen aus der Antike und der Bibel mit den Fürstinnen von Eggenberg zu tun haben, erfahren Sie in der zweiten Führung.

Mut und Unerschrockenheit sind die Tugenden der jungen Thebanerin Timoklea, Deckengemälde in Schloss Eggenberg
Führung

Starke Frauen in Eggenberg

Tag des Denkmals 2019

29.09.2019 > Schloss Eggenberg

12 Uhr | In den Deckengemälden von Schloss Eggenberg findet sich auch eine Reihe starker Frauen und Heldinnen aus der Antike und der Bibel.- Endecken Sie mit uns die Role Models des Barock!

mehr...

Blick vom großen Innenhof in den Himmel
Führung

Ein Schloss als Weltmodell

Tag des Denkmals 2019

29.09.2019 > Schloss Eggenberg

15 Uhr | Schloss Eggenberg ist nicht nur als beeindruckender Repräsentationsbau konzipiert, sondern auch als umfassende architektonische Allegorie geplant und errichtet.

mehr...

Rosenkavalier
Führung

Führungen durch die Prunkräume

am Tag des Denkmals

29.09.2019 > Schloss Eggenberg

Erleben Sie die 24 Prunkräume mit ihren barocken Originalinterieurs. Im Zentrum: Der Planetensaal. Die Führungen durch die Prunkräume sind am Tag des Denkmals frei (Start 10,11,12,14,15,16 Uhr)

mehr...

Alte Galerie

Zum Vergnügen des Publikums 200 Jahre Bildergalerie

 

Neben der Neuaufstellung, die am 25. April eröffnet wurde, feiern wir heuer ein 200-Jahr-Jubiläum. Forschungen zufolge wurde die Ständische Bildergalerie, die Vorgängerin von Alter und Neuer Galerie, vor 200 Jahren für alle Bürger geöffnet. Ab 21. März 1819 konnte die Allgemeinheit Bilder aus verschiedensten Privatsammlungen bestaunen. 25 Leihgeber überließen dabei 320 Gemälde der Galerie. Heute befinden sich viele davon in den Sammlungen der Alten und der Neuen Galerie. In Rundgängen werden brisante Themen historischer und gegenwärtiger Zeiten verknüpft.

Einer den neuen Themenräume mit Meisterwerken der Frühen Neuzeit
Führung

Die Schätze der Alten Galerie heute

Tag des Denkmals 2019

29.09.2019 > Schloss Eggenberg

11 Uhr | Seit 25. April 2019 präsentiert sich die Alte Galerie in Schloss Eggenberg neu. Erleben Sie 500 Jahre europäische Geschichte im Spiegel der Kunst und Kulturgeschichte.

mehr...

Bartholomäus Spranger (1546–1611), Venus, Ceres und Bacchus
Führung

200 Jahre Bildergalerie

Großzügige Schenkungen im 19. Jahrhundert

29.09.2019 > Alte Galerie, Schloss Eggenberg

14 Uhr | Das Kaiserhaus, Adel und Bürgertum unterstützten die junge Institution der Bildergalerie mit großzügigen Schenkungen. Ihnen verdanken wir heute noch viele wertvolle Gemälde.

mehr...

Dosso Dossi (um 1490 - 1542), Herkules und die Pygmäen  bzw.  Ercole II. d'Este als Herkules
Führung

200 Jahre Bildergalerie

Julie von Benedek, eine engagierte Gemäldesammlerin

29.09.2019 > Alte Galerie, Schloss Eggenberg

16 Uhr | Eine verlorene Schlacht und persönliche Umstände führten dazu, dass Julie von Benedek in Graz lebte und ihre Gemäldesammlung dem Joanneum vermachte.

mehr...

Münzkabinett

Gekrönte Häupter auf Münzen und Medaillen des Münzkabinetts

 

Die Anfänge des Münzkabinetts des Universalmuseums Joanneum gehen auf Erzherzog Johann zurück, der in den Gründungsstatuten des Joanneums im Jahr 1811 festhielt, dass „inländische Münzen von allen Metallgattungen zusammengereihet“ werden sollen. Das im ältesten Teil von Schloss Eggenberg untergebrachte Münzkabinett zeigt als Besonderheiten Prunkstücke aus der Münzstätte Graz sowie Hort- und Einzelfunde aus der Steiermark. In den diesjährigen Rundgängen entführen wir Sie in die Welt gekrönter Häupter auf Münzen und Medaillen.

Münzkabinett, Dauerausstellung, Foto: UMJ / N. Lackner
Führung

Denkmale der Vorzeit und inländische Münzen von allen Metallgattungen

Tag des Denkmals 2019

29.09.2019 > Münzkabinett, Schloss Eggenberg

10 Uhr | Die Anfänge der archäologischen und numismatischen Sammlungen.

mehr...

Valentinianus III. für Galla Placidia. Foto: UMJ
Führung

Gekrönte Häupter auf Münzen und Medaillen des Münzkabinetts

Tag des Denkmals 2019

29.09.2019 > Münzkabinett, Schloss Eggenberg

13 Uhr | Im Fokus der Führung stehen ausgewählte Herrscherpersönlichkeiten von der Antike bis in das Barockzeitalter, die mit ihren Münzen in der Dauerausstellung des Münzkabinetts präsent sind.

mehr...

Archäologiemuseum

Lebensspuren

 

Das Archäologiemuseum zeigt mehr als 1.200 Objekte, die als „Lebensspuren“ Ausgangspunkte für Fragen bilden, welche die Menschen seit Jahrtausenden bewegen. Höhepunkte der Dauerausstellung sind hallstattzeitliche Objekte von Weltrang. Die Römersteinsammlung ist die größte und bedeutendste des gesamten Ostalpenraumes. Somit sieht sich das Archäologiemuseum als Ort ständiger Kommunikation zwischen Wissenschaft und Museumspublikum, welcher am Tag des Denkmals besonderes Augenmerk auf weibliche und philosophische Persönlichkeiten legt.

Der Grazer Demosthenes. Foto: UMJ
Führung

Der Grazer Demostenes

Tag des Denkmals 2019

29.09.2019 > Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg

11 Uhr | Im Rahmen der Führung anlässlich des Tags des Denkmals soll der Fokus ganz auf dem Grazer Demosthenes liegen.

mehr...



Der Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zur europäischen Initiative der European Heritage Days (EHD) und das jährliche Denkmal-Event in Österreich. Selbstverständlich sind auch die Programmpunkte im UNESCO Weltkulturerbe Schloss Eggenberg an diesem Tag frei. 

Programmarchiv

Führung

Weltgeschichte in Bildern

Die Eggenberger Deckengemälde

30.09.2018 > Schloss Eggenberg

11 Uhr | Bei klassischen Führungen durch die Prunkräume bleibt nie genügend Zeit, um sich ausschließlich dem einzigartigen barocken Gemäldezykus zu widmen. Am Tag des Denkmals ändern wir das!

mehr...

Führung

Ôsaka zu byôbu

Der ehemalige japanische Paravent

30.09.2018 > Schloss Eggenberg

14:30 Uhr | Von Zeit zu Zeit werden in Europa japanische Kunstwerke entdeckt, die man ohne Übertreibung als sensationell bezeichnen kann. Dazu gehört auch ein japanischer Paravent mit der Darstellung von Ôsaka. Dieser besondere Schatz steht am Tag des Denkmals im Mittelpunkt.

mehr...



Führung

Programm Alte Galerie

30.09.2018 > Alte Galerie, Schloss Eggenberg

Bild ist nicht gleich Bild! Der Tag des Denkmals bietet die Möglichkeit, 500 Jahre Geschichte im Spiegel der Kunst zu erleben. mehr...

Jungsteinzeitliche Hornsteinartefakte aus steirischen Siedlungen. Foto: UMJ/D. Modl
Führung

Programm Archäologiemuseum

29.09.2018 > Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg

Hinter jedem Ausstellungsstück verbirgt sich nicht nur Geschichte, sondern auch Geschichten: Hornstein als lebensnotwendiger Rohstoff, der Kultwagen von Strettweg und seine Entdeckung oder die Jenseitsvorstellungen der alten Ägypter, das sind nur einige wenige davon! mehr...

Raum Balthasar Eggenberger, Münzkabinett
Führung

Programm Münzkabinett

29.09.2018 > Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Schatzfunden aus der Römerzeit und dem Mittelalter, Prunkstücken aus der Prägestätte Graz und außergewöhnlichen und seltenen Damenorden im Münzkabinett machen Geschichte fassbar! mehr...

Timoklea von Theben
Führung

Starke Frauen in Eggenberg

Tag des Denkmals 2017

24.09.2017 > Schloss Eggenberg

mehr...

Johann Gottfried Auerbach (Umkreis), Kaiserin Maria Theresia
Führung

Maria Theresia zu Gast

Tag des Denkmals 2017

24.09.2017 > Schloss Eggenberg

Am Tag des Denkmals steht in Eggenberg eine weitere starke Regentin im Vordergrund: Kaiserin Maria Theresia. mehr...

Hendrik de Clerck, Urteil des Paris, Foto: UMJ
Führung

Die Frau in der Kunst: heilige Jungfrau oder verruchte Verführerin?

Tag des Denkmals 2017

24.09.2017 > Alte Galerie, Schloss Eggenberg

mehr...

Münzkabinett, Dauerausstellung, Foto: UMJ / N. Lackner
Führung

Kaiserin Maria Theresia und das Münzkabinett

Tag des Denkmals 2017

24.09.2017 > Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Heimat großer Töchter – 300. Geburtstag Maria Theresias mehr...



Rosenkavalier
Führung

Führungen durch die Prunkräume

Schloss Eggenberg

24.03.2018 > Schloss Eggenberg

Auch die "klassischen" Führungen um 10, 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr durch die Prunkräume sind an diesem Tag kostenlos. Gratis Zählkarten erhalten Sie im Shop, jene für die Nachmittagstermine ab 13 Uhr. Max. 25 Teilnehmer/innen pro Termin. mehr...

Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560 und -9532
eggenberg@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Prunkräume:
nur im Rahmen einer Führung zugänglich
01. April 2020 bis 31. Oktober 2020

Führungen: DiSo, Feiertag, um 10, 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr (ausnahmsweise Abweichungen möglich) sowie zusätzlich nach Voranmeldung. Gruppen nur gegen Voranmeldung.

Alte Galerie, Archäologiemuseum und Münzkabinett:
01. November bis 31. März 2020 geschlossen, bis 22. Dezember 2019 jedoch im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich
01. April 2020 bis 31. Oktober 2020 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr geöffnet
01. November 2020 bis 31. März 2021 geschlossen, bis 22. Dezember 2020 jedoch im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich
Voranmeldung: +43-316/8017-9560 od. info-eggenberg@museum-joanneum.at

Schlosspark und Gärten:
April bis Oktober: täglich 819 Uhr
November bis März: täglich 817 Uhr
01. Jänner 2020: 1017 Uhr

Zusätzlich geöffnet:
13. April 2020
01. Juni 2020
26. Oktober 2020