Arnulf Rainer

(1929, Baden bei Wien - lebt in Wien und Passau)

Arnulf Rainer
Der schöpferische Prozess
1977
S/W, Ton
95:02 min
Inv. - Nr. IX/70

"Der schöpferische Prozess" dokumentiert die Arbeitsweise Arnulf Rainers an einer Serie von Übermalungen. Über eineinhalb Stunden wird das künstlerische Agieren und Kommentieren festgehalten. Das Video ermöglicht somit einen Einblick in das Selbstverständnis des Künstlers, seine Gefühle und Gedanken während des kreativen Prozesses, seine Überlegungen zu einzelnen Formentscheidungen sowie die damit verbundenen Zweifel und Problemlagen, mit denen er sich konfrontiert sieht. Die Methode der Übermalung wird von Rainer ab den frühen 1950er Jahren weiterentwickelt. In "Der schöpferische Prozess" werden Stapel von Fotografien bereits übermalter Werke stets aufs Neue herangezogen und Stück für Stück weiterbearbeitet. Rainer empfindet dieses System des parallelen Arbeitens und des raschen Wechsels zwischen mehreren Bildern als fundamental für den "monomanischen" Charakter des künstlerischen Prozesses. Jeweils einen kleinen "Rest" belässt Rainer den Ausgangsbildern. Die Entscheidung über die Form und Größe des Restes ist für den Künstler gleichsam die formale Schlüsselstelle seiner Werke.

 

www.arnulf-rainer-museum.at 

 

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018