Morgen des Gehirns. Mittag des Mundes. Abend der Sprache

Schriften 1984-1988

Günter Brus, Morgen des Gehirns. Mittag des Mundes. Abend der Sprache, 1993, Verlag das Hohe Gebrechen, Hohengebraching, 1057 Seiten, Format 240 x175, Hardcover, ISBN: 3-9301112-08-6.

 

 

 

Leseprobe:

 

Dichtung

Sie ist, wenn jemand beschlossen, die Pforten der Literatur nicht zu durchschreiten.
Sie ist, wenn der DICHTER ein SPRACHLEIB ist und sein BUCHRÜCKGRAT wundwetzt am Dasein der Welt und der Plauderer.
 

 

Tafelrunde

Der Tisch ist gedeckt,
es nähern sich die Speisen.
Die Gäste nehmen Platz
und verhungern.
Der Zug der Speisenträger tat entgleisen.

 

Wiegenlied

Wache, wache mein
Wiegenkind.
Die Mutter hockt am Dache,
der Vater beschläft ein
Nutzviehrind.
Wache, mein Knäblein, wache.
Die Mutter klettert vom Dache,
der Vater läßt nicht ab von
der Sache.
Wache, wache mein
Schaukelkind.
Die Mutter übt nun fürchterlich
Rache
und zerfleischt Dich, den
Vater und das Nutzviehrind
bis zur blutenden Lache.

 

Über das Altern

Historisch betrachtet, ist jede Geburt nur eine Todesfolge.
Aber der Schimmel galoppiert vor seinem Weiß davon.
Älter wird man, weil man dazu erzogen wurde.
Adam war älter als Eva, darum machte letztere Geschichte.
Der Tod an sich ist nur eine Folge des Denkens.

 

Mentale Selbstbeseitigung

Ich erinnere mich,
aber meine Gedanken erinnern
sich nicht an mich.

Wahrscheinlich bin ich mitsamt
meinen Erinnerungen
nur ein Rückschlag
eines unwahrgenommenen
Echos.

Ein Kugelhall im Innern eines
mir zubefohlenen Sternes.

Ein Dauerton, der sich Ohren
wir Dornen hält.

Ein Rosengrenadier
im eigenen Schlachtrevier.

Wenn ich kurz mein Denken aus dem Leib wische,
dann bin ich froh ob des verbliebenen Nebels.

 

 

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr

Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung
Ausnahmsweise geschlossen:
30.05. bis 07.06.2017 und 15.06.2017
Ausnahmsweise geöffnet:
14.06.2017 10-15 Uhr

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr