Zeich(n)en der Unsichtbaren

21.10.2022-29.01.2023


Eröffnung: 20.10.2022, 19 Uhr
Kuratiert von: Roman Grabner

Über die Ausstellung

Die Ausstellung Zeich(n)en der Unsichtbaren versammelt Künstler*innen aus unterschiedlichen Ländern und soziopolitischen Gegebenheiten, die die Relevanz des Mediums Zeichnung angesichts krisenhafter gesellschaftlicher Zustände auf den Prüfstand stellen.

Die Künstler*innnen widmen sich in ihren Arbeiten jenen Segmenten der Gesellschaft, die keine politische Stimme besitzen, jenen Menschen, die an den Rändern der Gemeinschaft leben, die sich dem Blick der Medien entziehen und somit auch unseres Bewusstseins, seien dies Inhaftierte, Obdachlose, minderjährige Geflüchtete, migrantische Arbeiter*innen, Sex-Sklavinnen, LGBTQ-Aktivist*innen usw.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
derzeit nur nach Voranmeldung!
T +43-316/8017-9313
bibliothek@museum-joanneum.at

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

 

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022