Club der Museumsakademie

...goes Admont

12.05.2006


Club der Museumsakademie 

Anmeldung erforderlich!


Das Museum des Stiftes Admont hat vor wenigen Wochen den Österreichischen Museumspreis 2005 erhalten. Ein guter Anlass, wie wir meinen, das 2003 eröffnete „Großmuseum“ mit seinen kunst-, kultur- und naturhistorischen Sammlungen näher kennen zu lernen. Zudem wollen wir uns der aktuellen Sonderausstellung Nix für Ungut. Admont 1938-1945. Lebensspuren heute. Portraits. Erinnerungen. Plätze, einer Fotoausstellung von Felicitas Kruse zuwenden, die der Geschichte Admonts und seinen BewohnerInnen während der Zeit des Nationalsozialismus gewidmet ist. Das Konzept der Fotografin lässt aus zeithistorischer Sicht eine spannende Diskussion erwarten.

 

Wir freuen uns, dass Michael Braunsteiner, künstlerischer Leiter im Museum des Benediktinerstiftes Admont und Felicitas Kruse, freie Pressefotografin und Kuratorin der Sonderausstellung uns durch den Nachmittag begleiten werden!

 

__________________________________

 

 

Ort
Stift Admont, 8911 Admont (A)

 

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Anmeldung und Info
Museumsakademie Joanneum
T +43 (0) 316/8017-9805, Fax -9808
museumsakademie@museum-joanneum.at

 

Bitte melden Sie sich schriftlich per Mail oder Fax an.  

Museumsakademie Joanneum

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-664/8017-9537
museumsakademie@museum-joanneum.at