Ausstellungen lesen

Analysen musealer Gestaltung

09.06.-10.06.2006


Workshop

Anmeldung erforderlich!


Die Arbeiten der Kulturwissenschafterin Jana Scholze haben die erst junge Museums- und Ausstellungstheorie um einen nützlichen Ansatz bereichert: Auf der Basis der semiotischen Konzepte von Umberto Eco und Roland Barthes entwickelt die Autorin ein methodisches Instrumentarium zur Analyse von Ausstellungen als komplexe, vielschichtige Medien und zeigt anhand ausgewählter Beispiele, wie Kommunikationsprozesse in Ausstellungen funktionieren.

In einem zweitägigen Workshop wird Jana Scholze ihr Konzept vorstellen. Die gemeinsame Lektüre und Diskussion ausgewählter Textpassagen und die Entwicklung eines Fragenkatalogs bereiten die für den zweiten Veranstaltungstag vorgesehene, exemplarische Analyse einer Ausstellung des Landesmuseum Joanneum vor.

 

mit
Jana Scholze Assistant Curator im Victoria and Albert Museum (UK)

 

__________________________________

 

 

Ort
Seminarraum der Museumsakademie Joanneum, Raubergasse 10, 8010 Graz

 

Kosten
140 €, ermäßigt 100 €

 

Anmeldung und Info
Museumsakademie Joanneum
T +43 (0) 316/8017-9805, Fax -9808
museumsakademie@museum-joanneum.at

 

Bitte melden Sie sich schriftlich per Mail oder Fax an.  

 

Museumsakademie Joanneum

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-664/8017-9537
museumsakademie@museum-joanneum.at