Protections

This is not an exhibition

20.10.-21.10.2006


Workshop

Anmeldung erforderlich!


Protections ist der Beitrag des Kunsthaus Graz zum steirischen herbst 2006. Wie im Untertitel betont, ist Protections keine Ausstellung, sondern bezeichnet ein mehrschichtig angelegtes, sich permanent veränderndes und hinterfragendes Gefüge vielfältiger Versuchsanordnungen. Protections entsteht täglich neu aus architektonischen Interventionen, theatralen Formen und performativen Installationen, aus filmischen, konzeptionellen und diskursiven Studien, ist bestimmt durch die Anwesenheit vor Ort agierender KünstlerInnen und ist nichts ohne seine Besucherinnen und Besucher.
Für uns legt das ungewöhnliche Konzept die Befassung mit museologischen Grundfragen nahe. Wo liegen die Grenzen des Mediums Ausstellung? Welche Zukunft hat es als fließendes, interaktives Format? Welche Rolle kommt den beteiligten KünstlerInnen, welche den KuratorInnen, welche dem Publikum zu und in welchem Verhältnis stehen diese Gruppen zueinander? Welche Bedeutung haben Objekte, Architektur und Gestaltung? Was lässt sich aus dem Projekt an Kenntnissen gewinnen über das Museum als Institution, als sozialer Raum, als Ort der Repräsentation, als Labor oder als Ort kritischer Öffentlichkeit? 

Wir werden uns – entsprechend der Offenheit des Konzepts – in einer ebenso offenen Form in die Situationen und Performances einschalten und sie zum Anlass nehmen, diese Fragen zu diskutieren. So wie Sie als BesucherInnen die „Ausstellung“ wesentlich produzieren, werden Sie als TeilnehmerInnen des Workshops seine Struktur und seinen Ablauf selbst bestimmen.

 

mit 
Adam Budak Kurator Kunsthaus Graz (A/PL)
Christine Peters freie Kuratorin und Co-Kuratorin der Ausstellung, Frankfurt (D)
Nina Möntmann Kunsthistorikerin, Kritikerin, Kuratorin und Gastprofessorin für Medientheorie an der HDK Bremen, Hamburg (D)
Jan Verwoert Kunstkritiker Berlin (D)

 

Moderation
Bettina Habsburg-Lothringen Museumsakademie Joanneum Graz (A)

 

__________________________________

 

 

Ort
Kunsthaus Graz, Lendkai 1, 8020 Graz (A)

 

Kosten
140 €, ermäßigt 100 €

 

Anmeldung und Info
Museumsakademie Joanneum
T +43 (0) 316/8017-9805, Fax -9808
museumsakademie@museum-joanneum.at

 

Bitte melden Sie sich schriftlich per Mail oder Fax an.  

Museumsakademie Joanneum

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-664/8017-9537
museumsakademie@museum-joanneum.at