Den Ton treffen

Museen für junge Menschen

09.11.-10.11.2017


Arbeitstagung

in Kooperation mit dem ZOOM Kindermuseum    

 

Anmeldung erforderlich!


Das Zoom wurde 1994 als erstes Kindermuseum Österreichs gegründet. Mit Angeboten für Geflüchtete und einer Ausstellung zum Thema Flucht stellt sich das Haus im laufenden Jahr wieder einmal sehr konkret der aktuellen Wirklichkeit bzw. bereitet diese für sein spezielles Publikum auf. Davon ausgehend wollen wir klären, was Museen allgemein lernen und tun können, wenn sie für ein kindliches und jugendliches Publikum da sein möchten: Wie und wo erreicht man dieses überhaupt? Wie nähert man sich Themen und/oder einer neuen Zielgruppe an, wenn es dafür keine traditionelle Zuständigkeit – etwa durch die eigene Sammlung – gibt? Welche Konzepte und Programme werden unterschiedlichen Altersstufen und biografischen Hintergründen gerecht? Welche Erfahrungen gibt es schließlich bezüglich adäquater Sprache und Gestaltungssprache?

 

_____________________________

 

 

Veranstaltungsleitung

Elisabeth Menasse-Wiesbauer, Direktorin ZOOM Kindermuseum, Wien (A)

Bettina Habsburg-Lothringen, Leiterin Museumsakademie Joanneum, Graz (A)

 

Ort

Wien (A)

 

Kosten

180 €, ermäßigt 150 €*

*Die Ermäßigung gilt für Studierende, Volontär/innen, Arbeitssuchende und Mitarbeiter/innen von Kooperationspartner/innen des laufenden Jahres.    

 

Anmeldung und Info
Museumsakademie Joanneum
T +43 (0) 316/8017-9805, Fax -9808
museumsakademie@museum-joanneum.at

 

Bitte melden Sie sich schriftlich per Mail oder Fax an.

Museumsakademie Joanneum

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9805
F +43-316/8017-9808
museumsakademie@museum-joanneum.at