Auftrag zur Berichterstattung

Öffentlichkeitsarbeit im Museum

23.06.-24.06.2016


Workshop in Kooperation mit dem vorarlberg museum

 

Anmeldung erforderlich!


Personell ausgedünnte Redaktionen und Journalistinnen/Journalisten unter Zeit- bzw. Produktionsdruck, das Aufkommen immer neuer technischer Möglichkeiten und ein Mediennutzungsverhalten, das sich im Verlauf weniger Jahre radikal gewandelt hat: Gemeinsam mit Medien- und Museumsfachleuten gehen wir der Frage nach, welche Perspektiven sich aus den skizzierten Entwicklungen für die Pressearbeit in Museen ergeben. Welche Zukunft hat die klassische Kulturberichterstattung? An welchen Geschichten sind Journalistinnen und Journalisten interessiert bzw. warum an anderen nicht? Was bedeutet es für den Alltag einzelner Verantwortlicher bzw. die Zusammensetzung von Presseteams, wenn Zeitungen, Fernsehen oder Social Media gleichermaßen zu bedienen sind? Wie kann es gelingen, an Medienentwicklungen dranzubleiben, wenn dies gleichermaßen technisches Wissen voraussetzt wie Kosten verursacht? Und wird es künftig die Grenze zwischen Pressearbeit und Marketing noch geben?

 

mit

Anne Aschenbrenner Redakteurin und Bloggerin, Wien (A)

Nikolaus Bernau Kulturredakteur Berliner Zeitung, Berlin (D)

Beat Gugger Ausstellungskurator, Burgdorf (CH)

Sylvia Marz-Wagner Gesellschafterin SKYunlimited, Agentur für Kommunikation und Besucherforschung, Wien (A)

Andreas Rudigier Direktor vorarlberg museum, Bregenz (A)

Christoph Pelzl Leiter Marketing und Kommunikation, Universalmuseum Joanneum, Graz (A)

Jacqueline Strauss Direktorin Museum für Kommunikation, Bern (CH)

Daniele Turini Leiter Marketing & Kommunikation a.i., eCulture, Historisches Museum Basel (CH)

Elke Weilharter Gesellschafterin SKYunlimited, Agentur für Kommunikation und Besucherforschung, Wien (A)

 

_____________________________

 

 

Veranstaltungsleitung

Bettina Habsburg-Lothringen, Leiterin Museumsakademie Joanneum, Graz (A)

Beat Gugger Ausstellungskurator, Burgdorf (CH)

 

Ort

vorarlberg museum, Bregenz (A)

 

Kosten

180 €, ermäßigt 150 €

 

Anmeldung und Info
Museumsakademie Joanneum
T +43 (0) 316/8017-9805, Fax -9808
museumsakademie@museum-joanneum.at

 

Bitte melden Sie sich schriftlich per Mail oder Fax an.

Museumsakademie Joanneum

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-664/8017-9537
museumsakademie@museum-joanneum.at

 

Downloads