Bühnen der Aufklärung

Museen in Halle

16.04.-17.04.2015


Expedition: Führungen, Gespräche, Analysen

Anmeldung erforderlich!


In Halle an der Saale sind mehrere Jahrhunderte Wissens- und Bildungsgeschichte in eine erstaunliche Zahl von Kultureinrichtungen eingeflossen, darunter eine barocke Wunderkammer, Lehrsammlungen und Schulgärten, Archive, Bibliotheken und Museen. Wir konzentrieren uns in einer zweitägigen Expedition auf die Letztgenannten und analysieren Sammlungen und Museen aus den Bereichen Natur und Kultur als Archive, Labore und Bühnen, zwischen enzyklopädischem Anspruch und steter Spezialisierung, antiquarischer Bewahrung und Praxisbezug, im Kontext sozialer Reformen und gesellschaftlichen Engagements. Gemeinsam mit lokalen Verantwortlichen untersuchen wir, wie konkret sich in historischen und zeitgenössischen Präsentationen die geistige Aneignung der Welt manifestiert und wie sich wechselnde Vorstellungen von Macht, Wissenschaft oder Gesellschaft spiegeln.

 

Besucht bzw. besprochen werden: Archäologisches Museum Robertinum, Meckelsche Sammlungen des Instituts für Anatomie und Zellbiologie sowie Naturwissenschaftliche Sammlungen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Museum für Haustierkunde „Julius Kühn“, Franckesche Stiftungen zu Halle: Wunderkammer und Kulissenbibliothek, Geiseltalmuseum, Dauerversuch „Ewiger Roggenanbau“, Stadtmuseum Halle, Händelhaus sowie Landesmuseum für Vorgeschichte.

 

mit

Christiane Barth Kustodin, Händel-Haus, Halle (D)

Helmut Eißner Leiter Versuchsfeld „Ewiger Roggenanbau“, Halle (D)

Susanne Feldmann Kuratorin Stadtmuseum Halle (D)

Meinolf Hellmund Kustos Geiseltalmuseum, Halle (D)

Stefan Lehmann Leiter Archäologisches Museum Robertinum, Universität Halle-Wittenberg (D)

Harald Meller Direktor Landesmuseen für Vorgeschichte, Halle (D)

Thomas Müller-Bahlke Direktor Franckesche Stiftungen. Wunderkammer und Kulissenbibliothek, Halle (D)

Gert Richter Betriebsleiter Museum und Sammlung, Händel-Haus, Halle (D)

Michael Ruprecht Leiter Zentrale Kustodie, Universität Halle-Wittenberg (D)

Renate Schafberg Leiterin Museum für Haustierkunde "Julius Kühn", Halle (D)

Rüdiger Schultka Leiter Meckelsche Sammlungen, Universität Halle-Wittenberg (D)

Frank D. Steinheimer Leiter Zentralmagazin Naturwissenschaftler Sammlungen, Universität Halle-Wittenberg (D)

Claus Veltmann Leiter Ausstellungsbereich/ Museum, Franckesche Stiftungen. Wunderkammer und Kulissenbibliothek, Halle (D)

 

_____________________________

 

 

Veranstaltungsleitung

Michael Fehr, Vorstand Werkbundarchiv – Museum der Dinge, Berlin (D)

Bettina Habsburg-Lothringen, Leiterin Museumsakademie Joanneum, Graz (A)

 

Ort

Halle an der Saale (D)

 

Kosten

180 €, ermäßigt 150 €

 

Anmeldung und Info
Museumsakademie Joanneum
T +43 (0) 316/8017-9805, Fax -9808
museumsakademie@museum-joanneum.at

 

Bitte melden Sie sich schriftlich per Mail oder Fax an.

 

Museumsakademie Joanneum

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-664/8017-9537
museumsakademie@museum-joanneum.at