Ungarn, Haiduken, Kuruzzen und Türken

Ausgebucht!

08.09.2018 07:15-19:30


Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Lendkai 1
Kosten: € 35 (inkl. Busfahrt, Führungen und Eintritte)
Anmeldung: leopold.toifl@museum-joanneum.at oder 0699/133 484 51 (Mo-Fr, 8-12 Uhr)

Bei dieser Exkursion erkunden wir mit dem Historiker Leopold Toifl und dem Kunsthistoriker Ulrich Becker die wechselvolle Geschichte der Oststeiermark, besichtigen mit dem Obmann des historischen Vereines Reinhold Glehr Hartberg, das 1469 von Aufständischen unter dem kaiserlichen Söldnerführer Andreas Baumkircher erobert und wenige Jahre später von der Soldateska des ungarischen Königs Matthias Corvinus verwüstet wurde.

1532 zogen türkische Truppen zwar an der Stadt vorbei, zerstörten jedoch die Vorstädte. Im Jahr 1605 belagerten die Haiduken erfolglos Hartberg; auch damals wurden die Vorstädte wieder gebrandschatzt.

Zum Abschluss besichtigen wir die in Privatbesitz befindliche Burg Neuberg sowie die gotische Kirche St. Stefan in Hofkirchen bei Neuberg.

Landeszeughaus

Herrengasse 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9810
zeughaus@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


1. April 2022 bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr ohne Führung zugänglich (Broschüre)


1. bis 30. November 2022 Di-So, Feiertag nur mit Führung zugänglich

1. Dezember 2022 bis 31. März 2023 Di-So, Feiertag 11 und 14 Uhr ohne Führung zugänglich (Broschüre, optional mit Kulturauskunft)


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung. Aufgrund der aktuellen Covid-Bestimmungen ist die Teilnehmen*innen-Anzahl begrenzt.

 

26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2022