Kindergarten & Schule

Programmangebot für Schulen zu

Glaubenskampf - Kunst der Gegenreformation in Graz. Aus der Sammlung



Die Themen der neuzeitlichen Kunst sind genauso vielseitig wie das Leben selbst: Mythologie, Politik, Religion und Landschaft werden ebenso behandelt wie die Kunst um ihrer selbst willen. Rundgänge für Schüler/innen ab der 5. Schulstufe. mehr...

Tipp für Kindergärten: Weihnachtliches in der Alten Galerie

Sichern Sie sich Ihren Termin!



Rund um Martini und das Martinslicht
Der hl. Nikolaus – Legende und Brauchtum mehr...

Tipp für Schüler/innen der 1. bis 8. Schulstufe

Rund um Weihnachten in der Alten Galerie



Unsere Programme für Sie im November und der Adventzeit, buchbar ab sofort!
>> Details für Volksschulen 
>> Details für die Unterstufe

Alte Galerie: Kindergarten und Schule



Mit dem Kindergarten, der Volksschule, der Unterstufe oder der Oberstufe Einblicke in das Leben früherer Zeiten durch die Kunstwerke in der Alten Galerie erhalten!

Was gibt es außerdem zu entdecken?



Besuchen Sie auch die Alte Galerie, das Archäologiemuseum, das Münzkabinett sowie die Prunkräume und den Park Schloss Eggenberg!

Universalmuseum Joanneum: Bildungsprogramm im Überblick



Kindergarten: Sonder- und Dauerausstellungen
Schule: Sonderausstellungen oder Dauerausstellungen (pdf Downloads)

Schule schaut Museum



Save the Date: 9. österreichweiter Aktionstag am 7. März 2018 mit kostenlosen Vermittlungsprogrammen in ganz Österreich! mehr...

Newsletter - Kindergarten und Schule



Alle 2 Monate informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem Museum - Jetzt bestellen!


mehr...

Alte Galerie, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9770
F +43-316/8017-9779
altegalerie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. April bis 29. Oktober Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

1. November bis 31. Dezember 2017:

nur im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich. 


Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.


Öffnungszeiten der Bibliothek
Di–Fr 10–12 Uhr und nachmittags gegen Voranmeldung

 

15. August


Fortbildung am Museum

Wissenswertes rund um Didaktik und Methodik unserer Programme