Valie EXPORT

(1940, Linz - lebt in Wien)

Valie EXPORT
...Remote...Remote...
Kopie von 16 mm Film, Farbe, Ton
10:18 min
Inv. - Nr. IX/333
© VBK, Wien 2010

"...Remote...Remote..." zählt zu den bekanntesten frühen 16 mm Filmen von Valie EXPORT.  Der Film weist Elemente des "Expanded Cinema" auf, wo unter anderem Begriffe und Strukturen aus der Filmwelt auf das Werk selbst übertragen werden. In "...Remote...Remote..." suggeriert der Titel die Vorstellung vom ferngesteuerten menschlichen Handeln. Der Begriff "Cut" wird aus dem Bereich der Medientechnik genommen und auf den menschlichen Körper und die Psyche übertragen. Im Video ist EXPORT zu sehen, wie sie sich ruhig und konzentriert mit einem Messer in die Finger ritzt. Ein im Hintergrund zu sehendes Bild zweier Mißbrauchsopfer bringt dieses autoagressive Verhalten in einen psychologischen Zusammenhang. "...Remote...Remote..." thematisiert den Menschen, der von vergangenen Erlebnissen in seinem gegenwärtigen Verhalten (unbewusst) gelenkt wird.

 

www.valieexport.org

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
derzeit nur nach Voranmeldung!
T +43-316/8017-9313
bibliothek@museum-joanneum.at

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

 

 

6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2022