Künstler/innen-Glossar der Ausstellung "Kunst-Kontroversen. Steirische Positionen 1945–1967"

Sujet "Kunst-Kontroversen",
Dauerausstellung

Kunst-Kontroversen

Steirische Positionen 1945–1967

15.06.2018-06.06.2021 > Neue Galerie Graz

Zeitgenössische Kunst hat stets Kontroversen ausgelöst. Künstler/innen, die neue Wege gingen, wurden von den einen gefeiert, von anderen verdammt. mehr...

# A|B||D||F|G|H||J|K|L|M|N|O|P||R|S|T|U||W|||Z

Rogler Franz

  • 1921 geboren in Graz
  • 1934–1938 Klasse für Holz- und Steinbildhauerei an der Kunstgewerbeschule Graz
  • 1938–1940 Meisterklasse für Malerei an der Kunstgewerbeschule Graz
  • 1940 Einzug in den Krieg
  • Flucht in die Schweiz
  • 1945–1946 Studium an der Allgemeinen Gewerbeschule Basel bei den Konstruktivisten Walter Bodmer und Heinrich Müller
  • 1946 Rückkehr nach Graz
  • Lehre bei Ivan Mestrovic in Zagreb/Agram
  • 1948–1950 Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Albert Paris Gütersloh
  • 1951 Vizepräsident der Sezession Graz
  • 1957 Personalausstellung, Neue Galerie Graz
  • 1960–1981 Leiter der Meisterklasse für Malerei an der Ortweinschule in Graz
  • 1962 Joanneums-Kunstpreis
  • 1981 Ehrenmedaille der Stadt Graz
  • 1981 Personalausstellung, Stadtmuseum Graz
  • Mitglied der Sezession Graz
  • 1994 gestorben in Graz

 

Literatur:

Eisenhut Günter, Pochat Götz (Hg.), Meisterwerke der Steirischen Moderne, Graz 2003

Skreiner Wilfried (Hg.), Wied Alexander (Red.), Bildende Kunst in der Steiermark, 1945–1960, Ausst.-Kat., Neue Galerie Graz und Künstlerhaus, Graz 1983

 

Werke:

> Die Mondsüchtige, 1947

> Formen im Raum, 1959

 > Hochofen, 1962

> Komposition auf Schwarz, 1959

> Ohne Titel, um 1946

> Weißes Relief, um 1946

> Winterwald, 1953

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
09. Februar 2021 bis 31. Dezember 2021 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
02. Jänner 2022 bis 31. Dezember 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung (ausnahmsweise Abweichungen möglich)

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

1. November 2021
18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2021
1. Jänner 2022
1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022