Hubert Hoffmann

Vom Bauhaus nach Graz

27.03.2015 10:00-17:00


In Kooperation mit dem HdA und der TU Graz.

Kosten: Eintritt frei

Symposium
Ort: 
Auditorium, Joanneumsviertel


Das Bauhaus war ein Sammelpunkt der Avantgarde für Studierende aus ganz Europa. Viele von ihnen vollbrachten bedeutende Leistungen im Bereich von Architektur und Design. Das Symposium stellt Vertreter des Bauhauses aus dem ehemaligen Jugoslawien vor und legt einen besonderen Fokus auf Hubert Hoffmann, dessen Rolle als Lehrender, Architekt und Städteplaner in Graz beleuchtet wird.


Ausstellung und Symposium sind Teile des von der EU geförderten internationalen Forschungsprojektes „Bauhaus – Networking  Ideas and Practice (BauNet)“. 


Teilnehmer/innen:

Aida Abadžić-Hodžić, Sarajevo

Dubravko Bačić, Zagreb

Markus Bogensberger, Graz

Andrea Contursi, Köln

Eugen Gross, Graz

Heiner Hierzegger, Graz

Nataša Jakšić, Zagreb

Vesna Mestric, Zagreb

Peter Peer, Graz

Heinz Rosmann, Graz

Karin Šerman, Zagreb

Marion Starzacher, Graz

Barbara Sterle Vurnik, Škofja Loka

Jadranka Vinterhalter, Zagreb

Anselm Wagner, Graz

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr

Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung
Ausnahmsweise geschlossen:
30.05. bis 07.06.2017 und 15.06.2017
Ausnahmsweise geöffnet:
14.06.2017 10-15 Uhr

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr