Walter Köstenbauer

Viechereien

17.03.-05.11.2023


Eröffnung: 16.03.2023, 19 Uhr
Kuratiert von: Roman Grabner


Intervention der Neuen Galerie Graz im Naturkundemuseum mit Werken von Walter Köstenbauer.


Über die Ausstellung

Die Neue Galerie Graz zeigt als Kooperation mit dem Naturkundemuseum in dessen zoologischer Dauerausstellung eine Intervention von Walter Köstenbauer. Unter dem Titel Viechereien hat der steirische Künstler in den letzten Jahren historische Wandtafeln und Lithografien aus Lehrbüchern des 19. Jahrhunderts überarbeitet. Er hat die Lehrmittel zur Vermittlung naturwissenschaftlicher Kenntnisse mit Zitaten aus der Kunstgeschichte und assoziativ gewählten Fotos aus den Medien collagiert. Teils ironisch, teils humorvoll verweist er darauf, dass die teilweise bis zum heutigen Tag verwendeten naturkundlichen Abbildungen ihre Wurzeln in den Kunstdarstellungen der Renaissance und des Barock haben.

Der Vorbildcharakter von Dürers Naturstudien wie dem „Großen Rasenstück“ oder dem „Feldhasen“ wirkt nicht nur bis in die Gegenwart, sondern hat unsere Vorstellung sowohl von Kunst als auch von Naturdarstellungen geprägt. Mit geradezu beiläufiger Leichtigkeit stellt Köstenbauer im Naturkundemuseum damit fundamentale Fragen wie jene nach der Vermittlung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse, dem Verschwinden visueller Dispositive und der Gefährdung der „kritischen Zone“ (Bruno Latour), die wir alle gemeinsam bewohnen. 

 

Aus dem Programm

Do 05.10.

16:30-17:30

Führung

> Naturkundemuseum

Bildergalerie

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr

Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
derzeit nur nach Voranmeldung!
T +43-316/8017-9313
bibliothek@museum-joanneum.at

 

 

 

10. bis 11. Oktober 2023 (

Aufgrund von Umbauarbeiten geschlossen. Die Ausstellungen im studio (Ebru Kurbak), im Foyer (Alek Kawka) und im Naturkundemuseum (Walter Köstenbauer) können weiterhin besucht werden.

)
24. bis 25. Dezember 2023