ANA

Ihr Leben mit den Wiener Aktionisten

31.03.-24.09.2023


Eröffnung: 30.03.2023, 19 Uhr
Kuratiert von: Roman Grabner
Ort: BRUSEUM

Über die Ausstellung

Mit Anna Brus wird erstmals die Ehefrau von Günter Brus in den Fokus gerückt und ihre Rolle für den Wiener Aktionismus und für die Karriere ihres Mannes beleuchtet.

 

Anna Steiner wird 1943 in Viškovci in Kroatien geboren und kommt als Vertriebene mit Kriegsende nach Österreich. Am Rande eines Fußballfeldes in Lannach lernt sie Ende der 1950er-Jahre Günter Brus kennen und ist seit 1961 seine Frau, Partnerin, Managerin, Muse, Ko-Akteurin seiner Aktionen, sein ultimativer Rückhalt und seine schärfste Kritikerin.

 

Aus einfachsten Verhältnissen kommend, stößt sie in Wien in das Zentrum der Avantgarde vor und gerät in einen Strudel aus medialer Vorverurteilung und gesellschaftlicher Entrüstung, der auch ihr einiges abverlangt. Sie wird Ko-Akteurin und Gesprächspartnerin nicht nur für Brus, sondern auch für Otto Muehl und Rudolf Schwarzkogler und durch ihr intuitives Verständnis für die künstlerischen Anliegen und durch ihr mutiges Engagement zu einem wesentlichen Mitglied des Wiener Aktionismus. Dass auch ihre ursprüngliche Profession als Schneiderin Eingang in die Kunst findet, ist eine der vielen Facetten dieser Ausstellung.

Aus dem Programm

Do 13.04.

16:30-17:30

Zur Ausstellung

> Neue Galerie Graz

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
derzeit nur nach Voranmeldung!
T +43-316/8017-9313
bibliothek@museum-joanneum.at

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

 

 

10. April 2023
1. Mai 2023
29. Mai 2023

21. Februar 2023
24. bis 25. Dezember 2023