Ein Krieg in der Ferne

23.09.2022-12.02.2023


Eröffnung: 22.09.2022, 18:30 Uhr

Kooperation mit steirischer herbst


Kriege sind in die Geschichte des steirischen herbsts eingeschrieben. Während frühe Festivalausgaben vom Kalten Krieg überschattet wurden, fanden spätere statt, als gleich nebenan die Jugoslawienkriege wüteten. Heuer befasst sich das Festival mit dieser Beziehung zum Krieg, ihren Ursachen und ihren anhaltenden Auswirkungen.

 

Herzstück des steirischen herbsts ’22 ist eine Ausstellung in der Neuen Galerie Graz, die historische Werke aus der Sammlung und zeitgenössische Positionen gegenüberstellt. Performances, Diskussionsrunden und weitere Kollaborationen ergänzen das Programm.

 

Teilnehmende Künstler*innen:

 

GABRIEL ABRANTES
FRIEDERIKE ANDERS
BORIS CHARMATZ
KETI CHUKHROV
JOSEF DABERNIG
HARUN FAROCKI
JANNIK FRANZEN
ASLAN GOISUM
ASSAF GRUBER
EMIL GRUBER
FLAKA HALITI
YURIY ILLIENKO
IMAN ISSA
ZHANNA KADYROVA
RAJKAMAL KAHLON
KATERYNA LYSOVENKO
EKATERINA MUROMTSEVA
HENRIKE NAUMANN
NAVARIDAS & DEUTINGER
BORIS NIKITIN
IGOR FRIEDRICH PETKOVIĆ
NIHAD NINO PUŠIJA
MYKOLA RIDNYI
WILLEM DE ROOIJ
AUGUSTAS SERAPINAS
THEATER IM BAHNHOF
GIACOMO VERONESI
MING WONG
RAED YASSIN

HERBSTKABARETT mit
VERENA DENGLER
ESEL (LORENZ SEIDLER)
LES TRUCS

ZVJEDANA FIO 
FRANZ YANG-MOČNIK
und andere Künstler*innen aus der Sammlung der Neuen Galerie Graz

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
derzeit nur nach Voranmeldung!
T +43-316/8017-9313
bibliothek@museum-joanneum.at

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

 

 

15. August 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2022