Auf den Spuren der Schlacht von 1664

Exkursion nach Mogersdorf und Szentgotthárd

02.06.2018 07:15


Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Lendkai 1
Kosten: € 35
Anmeldung: daniela.assel@museum-joanneum.at oder 0664/8017-9830 (Mo-Fr, 8-12 Uhr)

 

AUSGEBUCHT! Plätze nur noch auf Warteliste!

 

Abfahrt: 7:15 Uhr 

Rückkehr: ca. 20 Uhr


Wir begeben uns mit Leopold Toifl und Ulrich Becker auf die Suche nach den Spuren der Schlacht von Mogersdorf, eine der bedeutendsten Feldschlachten der Türkenkriege 1663/64. Der multinationalen kaiserlichen Armee unter Führung des Grafen Raimondo Montecuccolli gelang es, die osmanische Hauptstreitmacht aufzuhalten, die unter dem Kommando des Großwesirs Köprülü Fâzıl Ahmed Pascha gegen Wien marschieren wollte.

Wir besichtigen die Pfarrkirchen von Mogersdorf und Szentgotthárd, begeben uns nach Unterzemming, wo der Großwesir sein Feldlager aufgeschlagen hatte, und besichtigen mit dem Schlossherrn Andreas Bardeau das Schloss Kornberg.

Landeszeughaus

Herrengasse 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9810
zeughaus@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


1. April 2022 bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr ohne Führung zugänglich (Broschüre)


1. bis 30. November 2022 Di-So, Feiertag nur mit Führung zugänglich

1. Dezember 2022 bis 31. März 2023 Di-So, Feiertag 11 und 14 Uhr ohne Führung zugänglich (Broschüre, optional mit Kulturauskunft)


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung. Aufgrund der aktuellen Covid-Bestimmungen ist die Teilnehmen*innen-Anzahl begrenzt.

 

26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2022