Führung durch die Sonderausstellung "Die Jagd ist weiblich. Diana und Aktäon"

26.10.2020 15:00-16:00


Treffpunkt: Kassa/Shop Museum Schloss Stainz
Kosten: Eintritt frei, 2,50 €/Person Führungszuschlag
Anmeldung: nicht erforderlich
Ort: Jagdmuseum, Landwirtschaftsmuseum

Die aktuelle Sonderausstellung Die Jagd ist weiblich. Diana und Aktäon zeigt, dass die Jagd nicht das alleinige Betätigungsfeld der Männer war und ist. Heute wird der Anteil von Frauen in der Jagd von Jahr zu Jahr höher.

 

Auch ökologische Themen kommen nicht zu kurz: Warum ist bei den Greifvögeln das Weibchen meist größer als das Männchen? Wie lange bleiben die Jungtiere bei der Mutter? Wie wirken sich die warmen Temperaturen auf das Nahrungsangebot aus? Diese und weitere Fragen werden in der Ausstellung behandelt. Umrahmt wird diese Schau vom Zyklus Diana und Aktäon des steirischen Künstlers Gerald Brettschuh.

 

 

Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum, Schloss Stainz

Schlossplatz 1
8510 Stainz, Österreich
T +43-3463/2772-16
info-stainz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. Juli 2020 bis 29. November 2020 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. Dezember 2020 bis 26. März 2021 geschlossen
27. März 2021 bis 30. November 2021 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

 

Fixführungen
Do und So 15 Uhr (de) abwechselnd Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum.
Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

 

26. Oktober 2020
5. April 2021
24. Mai 2021
1. November 2021