Mitarbeiter*innen

Dr. Marko Mele

Chefkurator



Dr. Marko Mele

Studium der Archäologie in Ljubljana (1997-2003). DAAD Forschungsstipendium am Institut für Prähistorische Archäologie der Freien Universität Berlin (Oktober 2004 – September 2005). Doktoratsstudium an der Universität  Ljubljana (2003-2009). Forschungschwerpunkt Bronze - und Früheisenzeit im Südostalpenraum.

 

 

 

Publikationen

 

Hajndl bei Ormož – eine Siedlung aus der Hallstattzeit – Ormož skozi stoletja V, 2005, 127-143.

 

Hajndl bei Ormož – eine neue Hausform der frühen Halstattzeit im Südostalpenraum. – Archäologie in Deutschland 3/05, Konrad Theiss Verlag GMBH, Stuttgart, 2005, 21.

 

Archäologische Freilichtmuseen – auch in Ormož? – Zgodovinski zapisi 1 / III. Jahrgang, 2006.

 

Prähistorische Siedlung Hajndl bei Ormož – Autobahnausgrabungen und Geophysik. – Scripta praehistorica in honorem Biba Teržan, Situla 44, 2007, 341-356 (gem. mit. B. Mušič).

 

Dr. Fran Kovačič entdeckt die uralte Vergangenheit von Središče ob Dravi. – Zgodovinski zapisi 1 / IV. Jahrgang, 2007, 15-20.

 

Experimentelle Archäologie in Deutschland und archäologisches Experiment in Ormož. – Arheo 24, 2007, 29-38.

 

Spaziergang durch ausgewählte archäologische Freilichtmuseen in Deutschland und Österreich. – Argo 50/2, 2007, 113-120.

 

Siedlungen Hajndl und Ormož in der Spätbronze- und Früheisenzeit, unpublizierte Dissertation, Universität Ljubljana, Abteilung für Archäologie, 2009.

 

Ausstellungen

 

Zwischen der Drau und der Mur – Vorstellung des archäologischen Erbes der Grenzgemeinden von Prlekija und Medžimurje, Ormož, 2006 (gem. mit B. Lamut).

 

Herstellung und Gebrauch von geschliffenen Steinwerkzeugen. – in: B. Lamut (Red.) Stein in der Urzeit: Gesteine, Fossile und Steinwerkzeuge: Ausstellungspublikation, Ormož: Museum, 2007, 12-20.

 

Die Welt der Toten von der Urgeschichte bis zu ins Mittelalter. - in: Friedhof von Ormož – heiliges Gebiet des Kulturerbes: Ausstellungspublikation, Ormož: Museum, 2007, 3-8.

 

 

Pädagogische Beiträge

 

Archäologisches Jugendcamp "Experimentelle Rekonstruktion eines keltischen Ofens und brennen von Keramik". – in: Jugendcamps – eine der Möglichkeiten der pädagogischen Arbeit im Museum, Ormož, 2006, 11-20.

 

Archäologisches Sommercamp 2007 "Steinwerkzeuge und Steinwaffen von den ersten Ackerbauern". – in: Steinwerkzeuge, Steinwaffen und Sporttätigkeit von vergangenen Generationen, Ormož: Museum, 2007, 3-10.

Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
archaeologie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


12. bis 19. Dezember 2021 nur mit Führung nach Voranmeldung


1. April bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr 

1. November bis 18. Dezember 2022 nur mit Führungnach Voranmeldung

 

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.  

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
1. November 2022 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2022 (

mit gebuchter Führung

)