Held/inn/en – eine Erfindung der Antike!?

DAS Leseabenteuer im Archäologiemuseum Schloss Eggenberg

16.05.2020 13:00-16:00


Treffpunkt: Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg
Kosten: freier Eintritt
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Anlässlich des 4. Steirischen Vorlesetages - am 16. Mai 2020 - laden die Abteilung Archäologie & Münzkabinett des Universalmuseums Joanneum, das Team der Abteilung für Besucher/innen, Schloss Eggenberg und das Katholische Bildungswerk wieder zu abenteuerlichen Vorlesestunden ins Archäologiemuseum ein.

Geschichten von Helden und Heldinnen sind heute aktueller denn je. Oft sind diese Geschichten aber nur Neuerzählungen von schon lange Bekanntem, aber in Vergessenheit Geratenem. Wir lassen die Heldinnen und Helden der Antike wiederaufleben und so können Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters in die antiken Welten eintauchen und gemeinsam anhand archäologischer Funde die Welt in Zeit und Raum besser verstehen lernen.

Jede Besucherin kann so zur Bücherheldin und jeder Besucher zum Bücherhelden werden!

Im Mythen-Corner“ im Lapidarium können Klein und Groß (Lese)spiele ausprobieren.

Die Rätselrally zeigt, dass sinnerfassendes Lesen nicht nur Freude macht, sondern ab und zu auch belohnt wird.

Bücherschatzkiste für Kinder“

In der bequem gestalteten Besuchersitzecke des Museums nimmt wieder eine ausgebildete Lesepatin Platz und liest für Klein und Groß aus den Büchern der „Bücherschatzkiste für Kinder“ vor.

Mythen im Archäologiemuseum



Erfahre mehr über antike Götter und Helden!

mehr...

Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
archaeologie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. April bis 31. Oktober Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März 2021

geschlossen, bis 22. Dezember 2020 jedoch im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich.


 

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.  

 

13. April
1. Juni
26. Oktober