17. Schnurbaum oder Sophore

Styphnolobium japonicum

Dem Schnur- oder Pagodenbaum sieht man seine asiatische Herkunft gleich an. Die rundliche Krone, die sehr tief, nur wenige Meter über dem Boden ansetzt, breitet sich fast waagrecht aus und formt einen malerisch verschlungenen Schirm, der vor allem im Winter einen sehr exotischen, ungewöhnlichen Anblick bietet.

 

Dabei ist die Bezeichnung Japanischer Schnurbaum eigentlich irreführend, denn die Sophore war nicht nur in Japan heimisch. Allerdings kam sie von dort im 18. Jahrhundert nach Europa, wo sie wegen ihrer vielen attraktiven Eigenschaften – Habitus, Blüte und Herbstfärbung – bald geschätzt wurde. Die erste Sophore in Österreich wuchs ab 1790 im Harrach’schen Garten in Bruck a. d. Leitha, von wo auch der erste Schnurbaum 1835 nach Eggenberg kam. Ein Blitzschlag hat diesen vor einigen Jahrzehnten gefällt, dennoch lebt er noch und treibt immer wieder aus. Heute finden sich hier junge Exemplare, darunter die besonders auffallende, kleine Hängeform. Sophoren können zu sehr eindrucksvollen Gehölzen mit einer schönen, süß duftenden Blüte voll wertvollem Nektar heranwachsen, die im Hochsommer erscheint und den „Honigbaum“ zu einer wichtigen Bienenweide macht. Er ist jedoch in allen Pflanzenteilen giftig. Seinen Namen trägt er nach den charakteristisch „geschnürten“ Fruchtschoten, die an Perlenschnüre erinnern.

Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560 und -9532
eggenberg@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Prunkräume
1. April 2022 bis 30. Oktober 2022, Ausnahmen möglich

Führungen: Di–So, Feiertag um 10, 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr, Mai–September auch um 17 Uhr oder nach Voranmeldung.

Schlosspark und Gärten
15. März bis 31. Oktober täglich 8 - 19 Uhr 
1. November bis 14. März täglich 8 - 17 Uhr 


Alte Galerie, Archäologiemuseum und Münzkabinett
1. April bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr geöffnet
1. November bis 18. Dezember 2022 nur mit Führung nach Voranmeldung zugänglich

Voranmeldung: +43-316/8017-9560 oder
info-eggenberg@museum-joanneum.at

Zusätzlich geöffnet:
18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022