Ordenskundliches Symposium aus Anlass der Ausstellung

Die Sklavinnen der Tugend. Damenorden aus dem alten Österreich

13.10.2018 10:30-17:00


Treffpunkt: Laternen-G´wölb, Schloss Eggenberg
Kosten: freier Eintritt
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Aus Anlass der Sonderausstellung Die Sklavinnen der Tugend. Damenorden aus dem alten Österreich führt die Abteilung Archäologie & Münzkabinett des Universalmuseums Joanneum gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Ordenskunde ein ordenskundliches Symposium durch.

Programm

10:30 Uhr: Karl Peitler (Universalmuseum Joanneum)
und Vertreter der Österreichischen Gesellschaft für Ordenskunde

Eröffnung und Begrüßung

 

11 Uhr: Hermann Dikowitsch
Die österreichischen adeligen Damenstifte und ihre Abzeichen

 

12 Uhr: Helmut-Theobald Müller
Führung durch die Sonderausstellung Die Sklavinnen der Tugend.
Damenorden aus dem alten Österreich

Anschließend gemeinsames Mittagessen im Restaurant Rudolf

 

14 Uhr: Karl Peitler
Das Abzeichen der Graf Herberstein-Illyésházyschen
Damenstiftung

 

Kaffeepause

 

15:15 Uhr: Peter Wiesflecker
Der (österreichische) Orden vom Goldenen Vlies im
republikanischen 20. Jahrhundert

 

16 Uhr: Niklas Salm-Reifferscheidt, Sekretär des Sternkreuz-Ordens
Der Sternkreuz-Orden – ein Blick auf die Ordensgeschichte im
20. Jahrhundert und das aktuelle Ordensgeschehen

 

16:50 Uhr: Ende des Symposiums und Übergang in den geselligen
Ausklang

 

17 Uhr: Fakultativer fachlicher Ausklang – Besichtigung der
Sonderausstellung Messerscharf. 6000 Jahre Hornsteinbergbau
in Rein bei Graz
im Archäologiemuseum von Schloss Eggenberg

Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
muenzkabinett@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
02. April bis 31. Oktober Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März 2020

geschlossen, nur im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich.


01. April 2020 bis 31. Oktober 2020 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November 2020 bis 31. März 2021

geschlossen, nur im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich.


 

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.    

 

13. April 2020
1. Juni 2020
26. Oktober 2020

24. bis 25. Dezember
24. bis 25. Dezember 2020