Von Demosthenes bis zu Lucius Cantius

Antike Porträts zwischen Ideal und Realismus

23.09.2018 11:00


Treffpunkt: Shop Schloss Eggenberg
Kosten: 2,50 € pro Person (exkl. Eintritt)
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Dauer: 50 minuten


Ob als Statussymbol oder gegen das Vergessen: Bereits in der Antike war es Menschen wichtig, sich abbilden zu lassen. Waren Porträts lange Zeit nur den Göttern vorbehalten, begannen vor allem die Griechen damit, wichtige Persönlicheiten wie Tyrannenmörder oder Philosophen als geschönte Idealbilder darzustellen.

Dieser Trend setzte sich bei den Römern fort, große Teile der Bevölkerung wandelten das ideale Bild vom alterslosen Kaiser jedoch so weit ab, dass überraschend realistische und lebensnahe Porträts entstanden. Sie geben uns noch heute Einblicke in den Alltag und die Glaubenswelt von damals.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Streifzug durch die Welt des antiken Porträts. 

> Erfahren Sie mehr über die Ausstellung GesICHt und DU im Schloss Eggenberg! 

Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
archaeologie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


1. April bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr 

1. November bis 18. Dezember 2022 nur mit Führungnach Voranmeldung

 

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.  

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
1. November 2022 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2022 (

mit gebuchter Führung

)