Rosegger-Geburtshaus Alpl

Auf 1.150 m Seehöhe, inmitten von grünen Wiesen und Wäldern, liegt der Kluppeneggerhof, das Geburtshaus Peter Roseggers. Hier verbrachte der „Waldbauernbub“ die ersten 17 Jahre seines Lebens. Die Menschen der Umgebung, seine eigenen und die Erlebnisse seiner Familie inspirierten ihn zu Geschichten und Gedichten, die er bereits in jungen Jahren
aufzuzeichnen begann.

Viele seiner bekanntesten Erzählungen handeln von Begebenheiten am und rund um den heimatlichen Hof. Sie geben Einblicke in das bäuerliche Leben in der Mitte des 19. Jahrhunderts, erzählen von einer Zeit, die uns heute fremd erscheint: von Festen und Freuden, von der Armut und Einfachheit der ländlichen Bevölkerung. Das Geburtshaus mit der großen Stube und der Rauchkuchl, der „Umadumstall“ und die Brechelhütte laden dazu ein, das entbehrungsreiche Leben der Menschen zur Zeit Roseggers kennenzulernen.

Ein ca. 30-minütiger Spaziergang führt hinauf zum Kluppeneggerhof. Für Schulgruppen werden altersgerechte Workshops angeboten, die auch den umgebenden Naturraum mit einbeziehen.

Besuchen Sie den Kluppeneggerhof!

Peter Roseggers Geburtshaus Kluppeneggerhof am Alpl

Rosegger-Geburtshaus Alpl

Kluppeneggerhof



Besuchen Sie den Kindheitsort von Peter Rosegger! 

mehr...

Peter Rosegger Geburtshaus & Museum

Geburtshaus, Alpl 42, 8671 Alpl
& Museum, Roseggerstraße 44, 8670 Krieglach, Österreich
T +43-3855/2375
info-rosegger@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


1. April bis 30. Oktober 2022
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022