Münzgeschichte(n)

Highlights aus der Sammlung des Münzkabinetts

02.04.2024

Bildinformationen

Datum

02.04.2024

Uhrzeit

15:00 - 15:50

Ort

Münzkabinett

Treffpunkt

Schloss Eggenberg, Shop

Kosten

3 €/Person (exkl. Eintritt)

Anmeldung

Telefon: +43 316/8017-9560
E-Mail:  info-eggenberg@museum-joanneum.at
Anderes: keine Anmeldung erforderlich

Alle anzeigen

Über die
Veranstaltung

Vom Aureus des Gordianus III. und Schatzfunden aus der ganzen Steiermark bis hin zum Medaillenkleinod Erzherzog Karls II. von Innerösterreich: Das sind nur einige der Besonderheiten aus der Sammlung des Münzkabinetts am Joanneum. Bereits in den Gründungsstatuten des Joanneums von 1811, die von Erzherzog Johann verfasst wurden, werden die „inländischen Münzen von allen Metallgattungen“ genannt. Mittlerweile gehört die Münzensammlung des Universalmuseums Joanneum zu den größten ihrer Art in Österreich. Schwerpunkt der Dauerausstellung ist die Darstellung des Münzumlaufs und Münzwesens in der Steiermark von der Antike bis in das 18. Jahrhundert.

 

Anhand von ausgesuchten Objekten präsentieren wir Ihnen bei dieser Führung die Highlights des Münzkabinetts!