Mit Lorbeerkranz und Feldherrenstab

Münzporträts als Herrschaftsinstrument

22.07.2018 11:00-11:50


Treffpunkt: Shop, Schloss Eggenberg
Kosten: 2,50 €/Person (exkl. Eintritt)
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich!

Münzen dienen seit mehr als 2000 Jahren als Medium für Herrscher, um Botschaften unter das Volk zu bringen: Sie erzählen von der Niederlage einer verfeindeten Nation, von wichtigen Ereignissen wie dem Geburtstag Roms, von der Einhaltung gegebener Versprechen oder der Ankunft in der Stadt Graz.

Vom römischen Imperator über einzelne Fürsten bis hin zu den Kaisern des Heiligen Römischen Reichs, sie alle nutzten eine ausgefeilte Bildsprache für ihre Darstellungen auf Münzen. Bei dieser Führung wird die Fülle an Informationen, die auf den Münzen zu finden sind, genauer betrachtet und entschlüsselt. Dabei wird so manches kleine Detail sichtbar! 

> Erfahren Sie mehr über die Ausstellung GesICHt und DU im Schloss Eggenberg!

Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
muenzkabinett@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


1. April bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr 

1. November bis 18. Dezember 2022 nur mit Führung nach Voranmeldung

 

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.    

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
1. November 2022 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2022 (

mit gebuchter Führung

)