Es ging auch ohne Gold und Silber!

Naturalgeld und seine vielen Formen

19.11.2017 14:00


Treffpunkt: Shop Schloss Eggenberg
Kosten: 2,50 € pro Person (exklusive Eintritt)
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Dauer: ca. 1 Stunde


Bevor im 7. Jahrhundert in Lydien, im Bereich der heutigen Türkei, die ersten Münzen geprägt wurden, gab es in allen Weltteilen schon Formen des Zahlungsverkehrs. Von riesigen Steinscheiben oder 9 Meter langen Federschnüren aus der Südsee über Salz und Bronzebarren, die in Europa in genormten Formen weiter gehandelt wurden.

 

Kommen Sie ins Münzkabinett und erfahren Sie mehr über die Vielfalt prämonetärer Zahlungsmittel dieser Welt.  

Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
muenzkabinett@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
27. März 2021 bis 31. Oktober 2021 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November 2021 bis 31. März 2022

geschlossen, 1. November bis 19. Dezember 2021 jedoch im Rahmen einer Führung nach Voranmeldung zugänglich.


01. April 2022 bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
01. November 2022 bis 31. März 2023

geschlossen, 1. November bis 18. Dezember 2022 jedoch im Rahmen einer Führung nach Voranmeldung zugänglich.


Ausnahmsweise geschlossen:
21. Oktober 2021, bis 13:30 Uhr

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.    

 

1. November 2021 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2021 (

mit gebuchter Führung

)
18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
1. November 2022 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2022 (

mit gebuchter Führung

)

24. bis 26. Dezember 2021
31. Dezember 2021
24. bis 26. Dezember 2022
31. Dezember 2022