Münzwerkstatt: Ein Regenbogen in der Schüssel

Wie die Kelten Münzen prägten

04.12.2016 14:00


Treffpunkt: Shop Schloss Eggenberg
Kosten: 4,50 € pro Person, gratis mit Familien-Joanneumskarte
Anmeldung: erforderlich unter 0316/8017 9560

Dauer: 2 Stunden

Ab 6 Jahren (mit Familie)


Wieso heißen die kleinen Goldmünzen der Kelten Regenbogenschüsselchen, was hat es mit dem Entenschnäbler auf sich und was, bitteschön, ist ein Wuschelkopf?

All das sind Namen für keltische Münzen.

 

Bei einer spannenden Führung durch das Münzkabinett erfährst du mehr über die Kelten, woher ihre Münzbilder kamen, wieso so viele Pferde auf den Münzen sind und wie die Münzen gemacht wurden. Im Anschluss stellen wir eigene Münzen nach Art der Kelten her.

Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
muenzkabinett@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. Juli bis 31. Oktober Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März 2021

geschlossen, bis 20. Dezember 2020 jedoch im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich.


 

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.    

 

26. Oktober