Die Sklavinnen der Tugend

Damenorden aus dem alten Österreich

18.05.-31.10.2018


Eröffnung: 17.05.2018, 19 Uhr

In Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Ordenskunde

Kuratiert von: Helmut-Theobald Müller, Hermann Dikowitsch, Johann Stolzer und Karl Peitler

Über die Ausstellung

Damenorden wurden für Frauen gestiftet und durften nur von Frauen getragen werden. In der Ausstellung Die Sklavinnen der Tugend werden die außergewöhnlichen und sehr seltenen Dekorationen der drei bedeutendsten Damenorden aus dem alten Österreich gezeigt: des Sternkreuzordens, des Elisabeth-Ordens und des Ordens der Sklavinnen der Tugend.

Der Sternkreuzorden wurde am 18. September 1668 von Kaiserin Eleonora, der dritten Gattin Kaiser Ferdinands III., zur Erinnerung an ein verlorenes und wiedergefundenes Reliquienkreuz für katholische adlige Damen zur Förderung der Andacht zum heiligen Kreuz, des tugendhaften Lebens und wohltätiger Handlungen gestiftet.

Der Elisabeth-Orden wurde am 17. September 1898 durch Kaiser Franz Joseph I. als erster und einziger Damenverdienstorden Österreich-Ungarns zu Ehren der heiligen Elisabeth von Thüringen gestiftet. Gleichzeitig diente er dem Andenken an Kaiserin Elisabeth, die am 10. September 1898 in Genf ermordet wurde. Er konnte an alle Frauen, gleich welchen Standes oder Religion, ob verheiratet oder ledig, als Belohnung für Verdienste verliehen werden.

Auch der Orden der Sklavinnen der Tugend wurde von Kaiserin Eleonora gestiftet. Voraussetzung für die Aufnahme war ein tugendhafter und frommer Lebenswandel. Die Zahl der Adels-Damen war, Prinzessinnen ausgenommen, auf dreißig festgesetzt.

Es handelt sich bei dieser Schau um die erste ihrer Art in Österreich. Für die Beistellung der Objekte werden die Kontakte zur Österreichischen Gesellschaft für Ordenskunde genutzt.

So 20.05.

14:00

Die Sklavinnen der Tugend. Damenorden aus dem alten Österreich

Führung> Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Führung

> Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Do 24.05.

15:30-16:30

Führung, Schule

> Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg

Sa 02.06.

14:00

ORDENtlich?. Die Welt der Orden und Medaillen

Veranstaltung, Kinder, Workshop> Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Veranstaltung, Kinder, Workshop

> Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Sa 30.06.

14:00

ORDENtlich?. Die Welt der Orden und Medaillen

Veranstaltung, Kinder, Workshop> Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Veranstaltung, Kinder, Workshop

> Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Sa 07.07.

14:00

Die Sklavinnen der Tugend. Damenorden aus dem alten Österreich

Führung> Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Führung

> Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Weitere Termine

Programmangebot für Schulen zur Sonderausstellung

Die Sklavinnen der Tugend. Damenorden aus dem alten Österreich



Eröffnung: 17.05.2018, 19 Uhr Zu sehen bis: 31.10.2018 Damenorden wurden für Frauen mehr...

Münzkabinett, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9513
muenzkabinett@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
24. März bis 31. Oktober Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November bis 31. Dezember Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

nur im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich.


 

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.    

 

21. Mai

24. bis 25. Dezember