Peter Fritzenwallner, Wolfgang Obermair

Freischwinger

17.09.-04.10.2020


Eröffnung: Donnerstag, 17.09.2020, 17:00 Uhr

Ort: NonStopScheiner, Opernring 17 (neben Opernpavillon), Graz


Freischwinger (Wie man der Deutschen Bank die toten Kredite erklärt). Performance und Installation mit skulpturalen Objekten aus Eisenstangen, Textilien und Gummibällen.

In einer zweistündigen Performance traten am 17. September 2020 die beiden historischen Künstlerpersönlichkeiten Joseph Beuys und Martin Kippenberger auf. Die beiden trafen einander zufällig an einer Tankstelle in Graz und begannen dort einen fiktiven Dialog über gesellschaftliche Phänomene. Dabei wurden sie mit der Gegenwart des Jahres 2020 konfrontiert, mit soziopolitischen Fragestellungen zwischen Emanzipation, Ökologie, den Auswirkungen des Kapitalismus auf unseren Körper und einer ironischen Hinterfragung der eigenen Verhaltensmuster.

Die Performance fand unter Einbeziehung skulpturaler Objekte und installativer Elemente statt, die als Handlungswerkzeuge und Requisiten dienten. Für die verbleibende Laufzeit des Projekts ist das Video als Dokumentation der Performance beim NonStopScheiner zu sehen. 

Peter Fritzenwallner
* 1983 Neukirchen am Großvenediger

Wolfgang Obermair
* 1971 in Ebersberg (D)

Freischwinger, ein Ausschnitt:

Aus dem Programm

Do 17.09.

Peter Fritzenwallner, Wolfgang Obermair. Freischwinger

Veranstaltung, Eröffnung> Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Veranstaltung, Eröffnung

> Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Technical Support:

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at