Temporäre Projekte


Lernen von Vermittlung

Perspektiven künstlerischer Kunstvermittlung, 2013

24.05.2013 09:00-19:00



Die Vermittlung von Kunst ist seit über einer Dekade Gegenstand intensiver Debatten. Sieben internationale Gäste aus den Bereichen der Kunst und deren Vermittlung werden einen jeweils 20-minütigen Input über ihre eigenen Erfahrungen bzw. theoretischen Ansätze geben, worauf ein/e Respondent/in mit einem 10-minütigen Beitrag antwortet.

 

Ziel ist die Auflage eines jährlichen Stipendiums „Künstlerische Kunstvermittlung“, mit dem Künstler/innen die Gelegenheit bekommen, ein Vermittlungsprojekt für die Kunst im öffentlichen Raum des Landes Steiermark umzusetzen.

 

Begrüßung

Peter Pakesch, Intendant Universalmuseum Joanneum 

 

Einführung

Dr. Elisabeth Fiedler, Leiterin Institut für Kunst im öffentlichen Raum Stmk

 

Moderation

Dirck Möllmann, Institut für Kunst im öffentlichen Raum Stmk

 

SprecherInnen
Helmut und Johanna Kandl, trafo.K, Michael Hieslmair/Michael Zinganel, Elke Krasny, Prof. Nika Spalinger, Prof. Dr. Pierangelo Maset, Mischa Kuball

 

RespondentInnen
Monika Holzer-Kernbichler, Margarete Makovec, Johanna Zechner, Sandro Droschl, Alexandra Riewe

 

 

Praxistest mit Michael Hieslmair/Michael Zinganel

Neuauflage Audio-Rundgang „Trafikcity“ (2010) durch die Triester Siedlung

24.05.2013, Abfahrt 11 Uhr, Kunsthaus, Rückkehr 13 Uhr, Kunsthaus

 

Begleitet von einem tweetup mit Monika Meurer (@motweet) und Gästen: http://mome.at/or3b 

 

 

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at

 

Näheres zur Ausstellung und weiterführende Materialien

Veranstaltungsort

Needle, Kunsthaus Graz

Lendkai 1

8020 Graz


Kostenlose Teilnahme, um Anmeldung wird gebeten:
kioer@museum-joanneum.at,

Tel.: 0043/ 316/ 8017-9265