Wir schaffen das!

XENOS (Maryam Mohammadi und Joachim Hainzl)

18.10.-06.11.2021


Eröffnung: 18.10.2021, 17 Uhr

Ort: Europaplatz, Bereich "Golden Eye", 8020 Graz
Teilnahme: kostenlos


Am 11. September jährten sich die Terroranschläge der Al-Kaida in den USA zum 20. Mal. Die westliche Militärintervention in Afghanistan wurde im August 2021 beendet und führte zur erneuten Machtergreifung der Taliban. Seit vielen Jahren ist die Steiermark Zufluchtsort für Afghan*innen. Auf mehrheitlich unbegleitete Minderjährige folgten während der Fluchtbewegung im Jahre 2015 zudem viele afghanische Familien.

Die nun im öffentlichen Raum der Menschenrechtsstadt Graz präsentierten Fotoarbeiten erzählen davon, was afghanische Steirerinnen in nur wenigen Jahren geschafft haben und wie sie ihre Freiheiten nutzen. „Wir schaffen das!“ steht zudem für den Ausspruch von Angela Merkel zur Umsetzung einer positiven Willkommenskultur statt einer Politik der Abschottung und eurozentristischen Überheblichkeit. In den Diskursveranstaltungen kommen die porträtierten Afghaninnen selbst zu Wort.

Veranstaltungsübersicht:

Mo 18.10.

Wir schaffen das!. Afghanische Frauen in der Steiermark

Ausstellung, Installation, Eröffnung> Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Ausstellung, Installation, Eröffnung

> Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

So 24.10.

13:00-14:30

Als Afghanin in Graz. Geführter Rundgang zum Projekt

Führung> Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Führung

> Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Fr 29.10.

17:00-19:00

Veranstaltung, Kunstgespräch

> Kunsthaus Graz

Fr 05.11.

18:00-19:30

Zur aktuellen Situation afghanischer Frauen in der Steiermark. Politisches Gespräch zum Projekt

Veranstaltung, Vortrag, Diskussion> Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Veranstaltung, Vortrag, Diskussion

> Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltenden Corona-Maßnahmen (mehr dazu >hier). 
 




Ein Projekt von XENOS, in Kooperation mit KiöR Steiermark, DIVAN – Caritas Steiermark, Kunsthaus Graz und Antidiskriminierungsstelle Steiermark. Mit Unterstützung durch Land Steiermark - Kultur, Stadt Graz – Kultur, Stadt Graz – Frauen und Gleichstellung und der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung.
 

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at