Kunst im öffentlichen Nachtraum

Führung im Rahmen des International Sculpture Day 2019

27.04.2019 20:00-21:30



27. April 2019, Start 20:00 Uhr

Treffpunkt: Palais Herberstein, Sackstraße 16

Teilnahme kostenlos

 

Wilder Stadtgarten, bepflanzte Vitrine, Bücher bei Nacht, kreisender Achter, erhabener Ritter, verunglückte Laternen, Filme im Vorbeigehen, scheinende Schriften, beschrifteter Boden, schwarz-weiße Farben … 

 

Wir laden zum Rundgang im öffentlichen Nachtraum im Rahmen des International Sculpture Day 2019. Altbekanntes, Verstecktes, noch nicht Entdecktes und gerade Eröffnetes werden mit Gabi Gmeiner und Markus Waitschacher genau „unter die Taschenlampe“ genommen. Leuchtende Getränke und ein redseliger Künstler liegen zudem am Wegesrand der Grazer Innenstadt.  

 

Der Rundgang wurde vom Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark gemeinsam mit dem Vermittlungsteam aus dem Kunsthaus Graz und der Neue Galerie Graz organisiert.

 

 

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at