Südroute

NOSW - Nie Ohne Seife Waschen 2018

16.09.2018 10:00-19:00



N-O-S-W 2018

2018 lädt das Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark zum fünften Mal zu den sonntäglichen Entdeckungsfahrten im kleinen Kreis. Die Devise NIE-OHNE-SEIFE-WASCHEN bleibt gleich, d. h. es werden vier Touren von Graz aus in die vier Himmelsrichtungen N-O-S-W unternommen, Programm und Destinationen sind wieder neu.

S - Seife / Südroute - Sonntag, 16.09.2018

 

BRÜCKE UND FLUSS   BRIDGE AND RIVER

Brücke und Fluss, nirgends wird diese Dialektik des Trennenden und Verbindenden augenfälliger als in der Grenzstadt Radkersburg. Mit den politischen Wechselfällen werden Brücke und Fluss jeweils zu Zonen der Begegnung oder Abschottung. Es liegt genau 10 Jahre zurück, dass im öffentlichen Raum Radkersburg und Gornja Radgona 16 Projekte von Studierenden der TU-Graz installiert wurden, die sich hoffnungsvoll mit der anbahnenden Überwindung der Grenzen auseinandersetzten. Heute sind „Kunst-Aktivisten“ direkt vor Ort, sie sind in das – vermeintlich obsolet gewordene – ZOLLAMT eingezogen.

 

Anmeldung noch nicht möglich.

Unkostenbeitrag: 10€

 

ABFAHRT UND ANKUNFT IN GRAZ immer

10 Uhr Abfahrt in der Franz-Graf-Allee (Oper)

Rückkehr ca. 19 Uhr

 

N-O-S-W - ausgedacht, abgefahren, verpackt und begleitet von Alexandra Riewe

 

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at