„Was wir fordern ist nicht viel – Selbstbestimmung bleibt das Ziel!“

Comrade Conrade - Rundgang #4

01.05.2018 16:00-17:30



Rundgang 4

1. Mai 2018

Tag der Arbeitslosen (30. April) und Tag der Arbeit (1. Mai)

 

„Was wir fordern ist nicht viel – Selbstbestimmung bleibt das Ziel!“

Der Spaziergang bietet einen Blick auf die Kultur der Arbeit und Wirtschaft in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße und dem Bezirk Jakomini. Wir sehen uns dabei die sichtbaren und die unsichtbar gemachten Formen des Tätigseins aus einer geschlechtergerechten Perspektive an. Aktuelle und geschichtliche Anregungen bezogen auf Geschlecht und Herkunft bilden den Rahmen.
Mit: Edith Zitz, Diversitätsfachfrau
Dienstag, 1. Mai 2018, 16.00, Treffpunkt: Conrad-von-Hötzendorf-Straße / Ecke Schießstattgasse
FrauenStadtSpaziergang veranstaltet von Verein Frauenservice Graz

 

Aktuelle Infos unter: http://comradeconrade.mur.at

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at