Eröffnung: Bernhard Wolf

HABITAT

05.08.2021 10:00-11:30


Ort: an der Rampe Landtorberg an der B77, 8750 Judenburg

Beim Einlass ist ein aktueller 3G-Nachweis vorzulegen und die Teilnahme wird registriert.


+15° Celsius ist die momentane durchschnittliche Temperatur auf der Erdoberfläche. Damit ist die Erde – unser Habitat – der drittwärmste Planet unseres Sonnensystems. Die Atmosphäre dieses lebensfreundlichen, blauen Planeten befindet sich jedoch in einem fragilen Gleichgewicht, dessen Veränderung durch Menschenhand nachweislich belegt ist. Die menschgemachte Klimaerwärmung ist längst zu einer epochalen Bedrohung für alle Lebensformen auf der Erde geworden.

Bernhard Wolf verbildlicht mit seiner Installation Habitat an der Rampe Landtorberg an der B77 in der Klimaschutzgemeinde Judenburg die durchschnittlichen Oberflächentemperaturen auf Sonne (+5.500° Celsius), Erde und Uranus (-197° Celsius). Damit verdeutlicht der Künstler die gigantischen Temperatursprünge innerhalb unseres Sonnensystems und betont die besondere Beschaffenheit unseres Lebensraums. Die 230 Meter lange und bis zu 8 Meter hohe Wandmalerei an der Betonstützmauer der Straße ist somit eine groß angelegte Sichtbarmachung der omnipräsenten Klimakrise, die nur mit entschiedenem Engagement gestoppt werden kann.

Ein Projekt in Kooperation mit dem Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark, unterstützt von der Landesbaudirektion Steiermark und dem Malermeisterbetrieb Dali, Judenburg, sowie gefördert von der Kulturabteilung der Stadt Judenburg und initiiert von Kurt Tanner.

Ablauf der Eröffnung:
Begrüßung:
Bürgermeister der Stadt Judenburg Hannes Dolleschall
Landeshauptmann Stellvertreter Anton Lang
Zur Arbeit:
Elisabeth Fiedler

 

Bernhard Wolf, HABITAT / Foto: Bernhard Wolf
Projekt

Bernhard Wolf

HABITAT

05.08.2021-31.12.2033 > Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Bernhard Wolf verbildlicht mit seiner permanenten Installation "HABITAT" in der Klimaschutzgemeinde Judenburg das fragile Gleichgewicht unseres blauen Planeten. mehr...

Kooperationspartner:

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at