Line projects / Linienprojekte

Markus Jeschaunig

Herausgeberin
Elisabeth Fiedler, Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

 

Konzept und Redaktion
Markus Jeschaunig

 

Grafik 
Anja Jeschaunig, Margit Steidl

 

Texte von 
Aysen Ciravoglu (TR), Erwin Fiala (A), Elisabeth Fiedler (A), Werner Fenz (A), Markus Jeschaunig (A), Joost Meuwissen (NL), Wolfgang Oeggl (A) und Dieter Spath (A).

 

Veröffentlichung

2013

 

ISBN: 978-3-99028-272-4
Ausführung: 240 x 160 mm, Softcover, 180 Seiten, viele farbige Abbildungen
Druck: Steiermärkische Landesdruckerei GmbH
Sprache: Deutsch/Englisch
Verlag: Verlag Bibliothek der Provinz

 

Preisträger: Das schönste Buch Österreichs 2014.

 

Preis: € 23,40

Online, im Kunsthaus-Graz-Shop und bei der Buchhandlung Ihres Vertrauens erhältlich.

 



Am 6. Oktober 2012 fuhr der Künstler Markus Jeschaunig mit einem Luftschiff entlang einer Linie von Graz nach Maribor und filmte eine hochauflösende Bodenaufnahme des 56 km langen Landschaftsraumes zwischen den zwei Kulturhauptstädten. Die vorliegende Publikation dokumentiert Jeschaunigs kartografisches Werk, von ISTANBUL on LINE (2007) über Urban Tomography (2010) bis hin zum Linienflug Graz-Maribor (2012). Die Textbeiträge von Aysen Ciravoglu, Werner Fenz, Erwin Fiala, Elisabeth Fiedler, Markus Jeschaunig, Joost Meuwissen, Wolfgang Oeggl und Dieter Spath beleuchten das Phänomen der 'Linie' als Instrument der Raumerkundung und stellen Querbezüge zwischen dem Kartieren und Agieren in Jeschaunig's künstlerischer Arbeit her.
 

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at