Kulturbegleiter/in für Menschen mit Demenz

Angebot für ehrenamtlich Tätige

Einfach schauen - Ausbildung zur Kulturbegleiterin/zum Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz


Kultur verbindet Menschen mit und ohne Demenz: Als Kulturbegleiter/in besuchen Sie gemeinsam Museen und Ausstellungen. Sie tauchen ein in die Welt der Kunstschätze, der Geschichte und der Naturkunde.

Kunst und Kultur wecken Erinnerungen, regen Gespräche an oder machen ganz einfach Freude.

In der Ausbildung erfahren Sie, wie Sie Menschen mit Demenz im Museum begleiten und miteinander inspirierende Momente erleben können. Sie lernen das Museum aus einer neuen Perspektive kennen: als Ort der Begegnung und Geschichten. Nicht nur die Objekte, sondern auch die Menschen erzählen.

Eine Ausbildung für alle, die freiwillig oder beruflich Menschen mit Demenz begleiten. Kein spezielles Vorwissen notwendig.
Die Ausbildung wird von Demenz- und Kultur-Expertinnen und -Experten gestaltet.

Das Programm finden sie hier.

In Zusammenarbeit mit:
PIA - Partner im Alter
, Diakoniewerk Steiermark - Haus am Ruckerlberg, Caritas - Pflege, (de)mentia + art sowie Vergissdeinnicht - Netzwerk Demenzhilfe.


Termin sowie Ort für 2020 werden noch bekannt gegeben.
Nähere Informationen:inklusion@museum-joanneum.at  und 0699 13395441

 

 

 

Gefördert von:

Kooperationspartner:

Bildergalerie - Ausbildung 2019

Inklusion & Partizipation

Universalmuseum Joanneum
8010 Graz, Österreich
T +43-660/1810497
inklusion@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Das Programm von Inklusion & Partizipation findet in den Häusern des Universalmuseums Joanneum statt. Bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten!