Down Arrow
Museen & Services
TEST

Fördergeber, Förderer, Gründungspartner und Sponsoren

Fördergeber

Als Kulturlandesrat unterstütze ich CoSA, weil es eine einzigartige Möglichkeit für junge Menschen bietet, in den Räumlichkeiten des Naturkundemuseums in die Welt der Technik und Naturwissenschaften einzutauchen und sie aktiv zu erleben. Die spielerisch-partizipative Auseinandersetzung mit Wissenschaft, Forschung und Technologie ist ein spannender, innovativer Zugang und wird ab sofort im Universalmuseum Joanneum verwirklicht.

Kulturlandesrat Christopher Drexler

Wir unterstützen CoSA, weil sich die geplante Förderung mit der in der Klima- und Energiestrategie Steiermark 2030 beschlossenen Maßnahme, Projekte und Bildungsprogramme im schulischen und außerschulischen Bildungsbereich zu unterstützen, deckt. Bei diesem Projekt geht es speziell darum, Jugendliche für den Umgang mit Technik und Naturwissenschaften zu begeistern. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Vorhaben, den Verbrauch von Energie und Ressourcen anzusprechen. Über ein Spiel mit sieben Stationen wird Wissen rund um das Thema Klima und Energie vermittelt und dazu angeregt, das persönliche Verhalten nochmals zu überdenken.

Umweltlandesrat Anton Lang

Bildung ist die wichtigste Ressource im 21. Jahrhundert. CoSA macht es möglich, dass sich junge Menschen spannend und kompetent ein Bild von der Welt von morgen machen können. Anders gesagt: Hier wird Bildung erleb- und erfahrbar.

Bürgermeister Siegfried Nagl

Wissenschaft bedeutet Fortschritt. Fortschritt wiederum schafft Zukunft und Lebensqualität für uns und unsere nachfolgenden Generationen. Deshalb ist es ungemein wichtig, unsere Kinder und Familien für Wissenschaft zu begeistern. CoSA ist ein Vorzeigeprojekt dafür.

Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner

Wir unterstützen CoSA, weil es unsere Aufgabe ist, eine mutige heranwachsende Generation zu fördern, ihre Talente zu erkennen und sie in ihrem Wissensdrang zu stärken. Neugierde und Mut sind die Basis jeden Fortschritts.

Kulturstadtrat Günter Riegler

Förderer des Modellprojektes Augmented Reality

Wir unterstützen CoSA, weil es ein wichtiges Ziel der Klaus Tschira Stiftung ist, Kinder und Jugendliche für Wissenschaft, insbesondere die Naturwissenschaften, zu interessieren. Dies gelingt im CoSA durch die Verbindung von Augmented Reality und Pädagogik – eine wichtige Verknüpfung, die wir gerne fördern.

Klaus Tschira Stiftung, Förderer des Modellprojektes Augmented Reality

Gründungspartner

Wir unterstützen CoSA, weil eine Hightech-Region wie die Steiermark einen Ort für Technikbegeisterung benötigt. Technikerinnen und Techniker haben in der Vergangenheit die großen Herausforderungen unserer Welt gelöst. Und werden es auch in Zukunft tun.

Georg Knill, Präsident der IV-Steiermark

Die einzige Konstante in unserer Arbeitswelt ist die Veränderung – und zwar in eine durchwegs positive Richtung. Technischer Fortschritt hat nämlich immer auch eine Verbesserung der Lebensqualität mit sich gebracht, wie das neue CoSA zeigt. Darum unterstützen wir dieses gerne.

Josef Herk, Präsident WKO Steiermark

Sponsoren und Kooperationspartner

Als Forscher/in von AVL muss man querdenken, assoziieren und den Kern eines Problems erkennen können. Innovative Lösungen entstehen vielfach auf der Basis naturwissenschaftlicher Überlegungen. Das Science Center CoSA wird wesentlich dazu beitragen, junge Menschen für den Umgang mit Technik zu begeistern.

Helmut List, CEO AVL List

Die Energie Steiermark unterstützt CoSA, weil wir daran glauben, dass Technik aktiv erleb- und spürbar sein muss. Dies ist ein wichtiger Grundpfeiler für den Fortschritt und damit auch Basis für eine grüne Zukunft. Das liegt uns am Herzen – genauso wie die Versorgung mit nachhaltiger Energie.

Christian Purrer, Vorstandssprecher Energie Steiermark, und Martin Graf, Vorstandsdirektor Energie Steiermark

Die Arbeiterkammer unterstützt CoSA, weil hier gerade jungen Menschen auf spannende und spielerische Art und Weise die Themen Technik und Wissenschaft nahegebracht werden. Das ist in zunehmend digitalisierten Arbeits- und Lebenswelten von unschätzbarem Wert.

Josef Pesserl, Präsident AK Steiermark

Als globales Technologieunternehmen gestalten wir die Mobilität der Zukunft. Innovative Technologien wie die Elektrifizierung des Autos und das autonome Fahren werden unseren Alltag verändern. Als Partner von CoSA wollen wir auch der nächsten Generation unsere Faszination für Technik mitgeben.

Günther Apfalter, President Magna International

Unsere Zukunft beginnt in deinem Kopf. Hier im CoSA erfährst du, was rund um die Naturwissenschaften alles möglich ist. Nütz die Gelegenheit und lass dich von der Welt der Technik begeistern! Und denk immer daran: Du hast das Zeug, die Welt zu verändern!

Franz Mayr-Melnhof-Saurau, Mayr-Melnhof Holz

Wir unterstützen CoSA, weil Wissenschaft ein integraler Bestandteil der SFL-Philosophie ist und CoSA dazu beträgt, dass Wissenschaft ein integraler Bestandteil der Gesellschaft wird!

SFL Engineering

Die Stölzle Glasgruppe unterstützt CoSA, weil es mit Spiel und Spaß die Sinne der Jugendlichen für Technik, Umweltthemen und Nachhaltigkeit schärft. Die Besucher erleben etwa mittels Augmented Reality, wie sich ihr Handeln und ihre Konsum-Entscheidungen auf die Umwelt auswirken.

Georg Feith, CEO Stölzle Glasgruppe

youtube
instagram
facebook
wordpress
twitter
flickr