Maria – verehrt, geliebt, bewundert

Ein Rundgang zu den Eggenberger Mariendarstellungen

15.08.2021 10:30-12:00


Treffpunkt: Schloss Eggenberg, Shop
Kosten: 2,50 €/Person (exkl. Eintritt)

Anmeldung: info-eggenberg@museum-joanneum.at oder +43 316/8017-9560

Hinweise: Teilnehmer*innenzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich

 

Informationen zu den aktuellen Hygiene- und Sicherheitsstandards während Ihres Besuchs finden Sie hier.


Jahrhundertelang war Maria den Menschen eine Fürsprecherin und Mittlerin zu Gott. Doch wer war Maria? Was erzählt die Bibel über sie? Die Menschen beteten zur Heiligen Jungfrau, liebten und bewunderten sie. Maria wurde als die Mutter aller verehrt und ein Großteil der Kirchen wurde ihr geweiht.

Allein die Vielzahl der bis heute gebräuchlichen Begriffe zeigt, welche Bedeutung sie als Heilige besaß: Gottesmutter, Himmelskönigin, Gnadenmutter, Madonna oder Schmerzensmutter. Diese tiefe Marienfrömmigkeit haben zahlreiche Kunstwerke bewahrt, denn die Darstellungen von Maria zählten zu den beliebtesten Themen der mittelalterlichen Kunst. Wie allumfassend Maria als Heilige den Menschen gegenübertrat, lässt sich häufig anhand der jeweiligen Attribute, also Gegenstände und Bildmotive, erfassen.

Während dieser Themenführung begegnen Sie den unterschiedlichen Marienfiguren, die Ausdruck ehrfürchtiger Verehrung und Andacht waren, und erfahren etwas über den Marienkult des Mittelalters.

Alte Galerie, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
altegalerie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
27. März 2021 bis 31. Oktober 2021 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November 2021 bis 31. März 2022

geschlossen, 1. November bis 19. Dezember 2021 jedoch im Rahmen einer Führung nach Voranmeldung zugänglich


01. April 2022 bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November 2022 bis 31. März 2023

geschlossen, 1. November bis 18. Dezember 2022 jedoch im Rahmen einer Führung nach Voranmeldung zugänglich


Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di–Fr 10–12 Uhr und nachmittags gegen Voranmeldung

 

 

1. November 2021 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2021 (

mit gebuchter Führung

)
18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
1. November 2022 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2022 (

mit gebuchter Führung

)

24. bis 26. Dezember 2021
31. Dezember 2021
24. bis 26. Dezember 2022
31. Dezember 2022