Rückkehr der Götter

Zwischen Olymp und höfischem Fest

24.11.2019 15:30-16:30


Treffpunkt: Shop, Schloss Eggenberg
Kosten: 2,50 €/Person (exkl. Eintritt), gratis mit Joanneumskarte
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich!

Info: +43-316/8017-9560 od. info-eggenberg@museum-joanneum.at


Nichts ist für die Kunst der Renaissance so typisch wie die Welt der antiken Götter und Helden. Die klassischen Figuren sind wie geschaffen für die Vermittlung komplexer Gedanken auf hohem intellektuellem Niveau. Je komplizierter der Inhalt des Kunstwerks war, desto mehr wurde es geschätzt.

Den Göttern der Antike sagte man seit jeher viele Eigenschaften nach. Sie galten als unsterblich, allmächtig und wunderschön, aber auch als rachgierig, lüstern und vergnügungssüchtig. Zahlreiche Mythen berichteten von den Ausschweifungen der Götter und boten Malern und Bildhauern reizvolle Motive.

Ob Paris-Urteil oder exzessive Feste, geheime Liebschaften oder die fatale Büchse der Pandora – in der Alten Galerie entdecken Sie die Geheimnisse allzu menschlicher Götter.

Alte Galerie, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
altegalerie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. April 2020 bis 31. Oktober 2020 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März 2020

geschlossen, bis 22. Dezember 2019 jedoch im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich


01. November 2020 bis 31. März 2021

geschlossen, bis 22. Dezember 2020 jedoch im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich


Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di–Fr 10–12 Uhr und nachmittags gegen Voranmeldung

 

 

13. April 2020
1. Juni 2020
26. Oktober 2020