Frühlingsfest 2016

22.05.2016 14:00-17:00


Kuratiert von: Elisabeth Fiedler
Kosten: kostenlos
Anmeldung: für Shuttle-Transfer

Shuttle-Service: Abfahrt 13:15 Uhr beim Kunsthaus, Rückfahrt 17:00 vom Skulpturenpark zurück nach Graz (Anmeldung bis 20. Mai unter 0699/1500-5794)

Kinderprogramm: Judith Ernst, Martina Reichmayr


Der Skulpturenpark ludt zum Frühlingsfest - ein Beitrag von Kanal3

Der Österreichische Skulpturenpark lädt am 22. Mai zu seinem mittlerweile zur Tradition gewordenen Frühlingsfest. Dabei handelt es sich nicht um ein Eröffnungsfest per se, da der Park bereits seit 26. März – rechtzeitig zu Ostern – die Winterpause beendet und wieder geöffnet hat.

 

Das Frühlingsfest ist dennoch ein Fest des Neubeginns und des Starts in die neue Saison. Was über den Winter geplant und erarbeitet wurde, wird nun feierlich präsentiert:

 

  • Wir freuen uns, die neue Arbeit Ohne Titel (Projekt/Plattform) von Eric Kläring und Heimo Zobernig präsentieren zu können und bedanken uns für die großzügige Schenkung.

    Gemeinsam mit Eric Kläring hat Zobernig im Jahr 2013 einen ca. 12 m² großen Projektraum im Innenhof des Kunsthauses Graz als Struktur, die gleichzeitig Skulptur, Architektur und Ausstellungsraum ist, realisiert. Reduziert auf die Bodenplatte, die nun ihre räumliche Hülle abgestreift hat, bleibt als Konzentrat eine Arbeit, die nicht nur das alte Thema von Sockel und Skulptur neu auslotet, sondern ihr in seiner Ausformulierung auch neues Potenzial verleiht.

  • Eröffnet wird auch die Neugestaltung der SkulpturIn Then Out, die 2014 im Rahmen des Artist in Residence Programmes von Studierenden der Städelschule, Klasse Tobias Rehberger, entwickelt und gebaut wurde und dessen Konzept eine jährliche Umgestaltung vorsieht. Die diesjährige Gestaltung übernimmt der Master-Studiengang Ausstellungsdesign an der FH Joanneum unter der Leitung von Anke Strittmatter und Erika Thümmel.

  • Als weiteren großen Programmpunkt dürfen wir Ihnen in Kooperation mit der Österreichischen Post AG eine Sonderbriefmarke vorstellen, die die Skulptur Betonboot des Künstlers Michael Schuster abbildet.

 

Den feierlichen Rahmen bilden natürlich wieder gutes Essen, reichlich Getränke, entspannte Beats von DJ Trashtray, kostenlose Führungen und ein ebenso kostenloses Kinderprogramm. Wir bieten den Fest-Besucherinnen und -Besuchern außerdem die Möglichkeit, den Skulpturenpark als „Oase der Entschleunigung“ im Rahmen einer Yoga-Stunde, geleitet von Margitta Graf, näher kennenzulernen. Das Angebot ist kostenlos; bitte bringen Sie ihre eigene Matte und Kissen mit.

 

Ein Shuttlebus bringt Sie wieder gratis vom Kunsthaus zum Skulpturenpark und wieder retour (um Anmeldung bis 20. Mai wird gebeten).

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

Diese Veranstaltung wird gefördert von ZWEI und MEHR Steirischer Familienpass.

 

 

Österreichischer Skulpturenpark

Thalerhofstraße 85
8141 Premstätten, Österreich
T +43-316/8017-9704
skulpturenpark@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
18. Mai 2020 bis 31. August 2020 Mo-So, Feiertag 10 - 20 Uhr
01. September 2020 bis 31. Oktober 2020 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
01. November 2020 bis 26. März 2021 geschlossen
27. März 2021 bis 31. August 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 20 Uhr
01. September 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Büroadresse:

Marienplatz 1/1, 8020 Graz
Mo-Fr 9-17 Uhr

Termine auf Anfrage: 
Führungen: T +43-699/1334 6831