Geschichte von Schloss Trautenfels

Nach der Gründung des Heimatmuseums im Schloss Trautenfels im Jahr 1951 wurden hauptsächlich zoologische, geologische und mineralogische Belege gesammelt. Mit der Bestellung des Museumsleiters Dr. Karl Haiding 1955 begann schließlich die volkskundliche Sammlung - hauptsächlich bäuerlicher und bürgerlicher Hausrat, Möbel, Trachten, Volkskunst, bäuerliche Arbeitsgegenstände und Handwerksgerät aus vorindustrieller Zeit.

Seit Mitte der 1970er-Jahre wird auch die Alltagskultur verstärkt ins Licht gerückt. Archäologische Grabungen in den 80er- und 90er-Jahren bereicherten das Museum mit vor- und frühgeschichtlichen Funden.

Baugeschichte



Mächtig überragt der imposante Bau mit seinen markanten Wehrbasteien den Talboden. An dieser Stelle ist 1261 erstmals eine Burg namens Neuhaus genannt. 

mehr...

Schloss Trautenfels

Trautenfels 1
8951 Stainach-Pürgg, Österreich
T +43-3682/222 33
trautenfels@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
13. April bis 31. Oktober Mo-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
04. April 2020 bis 31. Oktober 2020 Mo-So, Feiertag 10 - 17 Uhr